Die Vorsehung

Thriller, USA 2015

Der Serienkiller ist dem FBI immer einen Schritt voraus

In "Die Vorsehung" hat John Clancy (Anthony Hopkins) die Fähigkeit, in die Zukunft sehen zu können - und lebt ein einsames Leben als pensionierter FBI-Psychoanalytiker. Als sein Ex-Partner Joe Merriweather bei den Ermittlungen einer seltsamen Mordserie nicht weiterkommt, bittet er Clancy um Hilfe. Zusammen jagen sie den ebenfalls hellseherisch begabten Serienkiller Charles Ambrose (Colin Farrell).

Seit Wochen werden Menschen getötet. Als die Ermittler Joe Merriweather (Jeffrey Dean Morgan) und Katherine Cowles (Abbie Cornish) nicht mehr weiter wissen, bitten sie den pensionierten Psychoanalytiker John Clancy mit seinen seherischen Fähigkeiten um Hilfe.

Was Clancy allerdings bald bemerkt: Auch Charles Ambrose kann in die Zukunft sehen. Der Serienmörder weiß genau, wann das FBI am Tatort sein wird. "4:16" steht auf einem Kärtchen an der Wohnung einer Ermordeten. "Ein Bibelvers?", fragt Ermittlerin Katherine Cowles. "Nein, die Uhrzeit", antwortet der pensionierte Psychoanalytiker John Clancy (Anthony Hopkins). Clancy behält als einziger den Durchblick: "Er ist uns weit voraus - und wir tun genau das, was er von uns will", sagt er über den Mörder.

Doch je mehr sich Clancy in den Fall verstrickt, desto mehr erfährt er über die möglichen Motive von Ambrose. Ambrose glaubt an das Gute seiner Mission. Nicht aus Ruhmessucht oder rituellen Gründen tötet er - er möchte seine Opfer vor einem grauenhafteren und schmerzhafteren Schicksal bewahren.

"Solace" (übersetzt: Trost), wie die Produktion im Original heißt, war einst als Nachfolger von David Finchers bedrückendem Meisterwerk "Sieben" im Gespräch. Mehr als zehn Jahre lang wurden Ideen für die Umsetzung des Drehbuchs verworfen - bis Poyart kam.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva the Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...