Die Vorsehung

Thriller, USA 2015

Der Serienkiller ist dem FBI immer einen Schritt voraus

In "Die Vorsehung" hat John Clancy (Anthony Hopkins) die Fähigkeit, in die Zukunft sehen zu können - und lebt ein einsames Leben als pensionierter FBI-Psychoanalytiker. Als sein Ex-Partner Joe Merriweather bei den Ermittlungen einer seltsamen Mordserie nicht weiterkommt, bittet er Clancy um Hilfe. Zusammen jagen sie den ebenfalls hellseherisch begabten Serienkiller Charles Ambrose (Colin Farrell).

Seit Wochen werden Menschen getötet. Als die Ermittler Joe Merriweather (Jeffrey Dean Morgan) und Katherine Cowles (Abbie Cornish) nicht mehr weiter wissen, bitten sie den pensionierten Psychoanalytiker John Clancy mit seinen seherischen Fähigkeiten um Hilfe.

Was Clancy allerdings bald bemerkt: Auch Charles Ambrose kann in die Zukunft sehen. Der Serienmörder weiß genau, wann das FBI am Tatort sein wird. "4:16" steht auf einem Kärtchen an der Wohnung einer Ermordeten. "Ein Bibelvers?", fragt Ermittlerin Katherine Cowles. "Nein, die Uhrzeit", antwortet der pensionierte Psychoanalytiker John Clancy (Anthony Hopkins). Clancy behält als einziger den Durchblick: "Er ist uns weit voraus - und wir tun genau das, was er von uns will", sagt er über den Mörder.

Doch je mehr sich Clancy in den Fall verstrickt, desto mehr erfährt er über die möglichen Motive von Ambrose. Ambrose glaubt an das Gute seiner Mission. Nicht aus Ruhmessucht oder rituellen Gründen tötet er - er möchte seine Opfer vor einem grauenhafteren und schmerzhafteren Schicksal bewahren.

"Solace" (übersetzt: Trost), wie die Produktion im Original heißt, war einst als Nachfolger von David Finchers bedrückendem Meisterwerk "Sieben" im Gespräch. Mehr als zehn Jahre lang wurden Ideen für die Umsetzung des Drehbuchs verworfen - bis Poyart kam.

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder

Kinotipps
Das Wunder von Marseille

Das Wunder von Marseille [KINOTIPP]

Geschichte des Schachweltmeisters Fahim Mohammad, der als Flüchtling aus Bangladesch nach Frankreich emigrierte

Kinotipps
Booksmart

Booksmart [KINOTIPP]

Zwei Bücherwürmer wollen am Ende ihrer Highschool-Zeit auch endlich einmal Spaß haben

Kinotipps
Lieber Antoine als gar keinen Ärger

Lieber Antoine als gar keinen Ärger [KINOTIPP]

Turbulent, schräg und lustig – diese französische Komödie steckt voller Direktheit, frischem Humor und macht vor allem Laune

Kinotipps
Last Christmas

Last Christmas [KINOTIPP]

Inspiriert von der Musik des verstorbenen Superstars George Michael entstand diese weihnachtliche RomCom

Kinotipps
Le Mans 66 - Gegen jede Chance

Le Mans 66 – Gegen jede Chance [KINOTIPP]

Der amerikanische Traum hatte sieben Liter Hubraum, acht Zylinder und nur einen Zweck: Ferrari beim größten Rennen der Welt zu ...