Die unabsichtliche Entführung der Frau

Komödie, A 2010
Wer eine Oma braucht, entführt eine...

Wer eine Oma braucht, entführt eine...

Was tun, wenn man dringend eine Oma braucht, die aber eigentlich schon tot ist, und sonst ein großer Schwindel aufliegen würde? Man "borgt" sich eine aus. So geschehen in Andreas Prochaskas Komödie "Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott". In der titelgebenden Hauptrolle: die 85-jährige Kammerschauspielerin Elfriede Ott in ihrem Leinwanddebüt.

Toni (Michael Ostrowski) und Horst (Andreas Kiendl) betreiben in Graz ein erfolgloses Limousinenservice und leben in der Wohnung von Horsts verstorbener Oma. Mit deren Pension wird der Alltag finanziell versüßt. Eines Tages kündigt sich ein Lokalpolitiker samt Fotograf an, um der Großmutter zum 95er zu gratulieren. Zeit zu Handeln, denkt sich Horst, und da er dabei voll auf seinen Freund Toni zählen kann, "leiht" der sich eine alte Dame aus dem Krankenhaus aus. Pech nur, dass er dabei ausgerechnet Kammerschauspielerin Elfriede Ott erwischt. Blöd auch, dass die beiden nicht nur schnell die Boulevardpresse, sondern auch noch ganz andere Dinge am Hals haben. So etwa auch Otts filmischen Adoptivsohn, der ihr nicht nur guten Willens ist.

Wenn Elfriede Ott Sätze wie "Her mit der Puffen!" von sich gibt, oder wiehernd unter Drogeneinfluss am Bett tanzt, so hat Regisseur Andreas Prochaska ("In drei Tagen bist du tot 1 und 2") die Lacher des Publikums auf seiner Seite - und Elfriede Ott beweist in seinem Film Humor. Schauspieler, Moderator und Drehbuchautor Michael Ostrowski trägt dazu bei, dass der Filmstoff nicht peinlich, sondern schon abstrus und somit wieder amüsant ist.

Kinotipps
Synonymes

Synonymes [KINOTIPP]

Basierend auf eigenen Erfahrungen erzählt Nadav Lapid hintergründig und mit trockenem Humor von der Schwierigkeit, neue ...

Kinotipps
Black Christmas

Black Christmas [KINOTIPP]

Remake des gleichnamigen Horrosfilms aus dem Jahr 1974 – unter der Regie von Sophie Takal

Kinotipps
Auerhaus

Auerhaus [KINOTIPP]

Einfühlsam-lakonische Geschichte über eine Gruppe Jugendlicher, die in eine WG ziehen und mit den großen Fragen des Lebens ...

Kinotipps
Mucize 2 Ask

Mucize 2 Aşk [KINOTIPP]

Kinotipps
The Kindness of Strangers - Kleine Wunder unter Fremden

The Kindness of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden [KINOTIPP]

In ihrem Märchen über Hoffnung, Vergebung und Liebe nimmt uns Lone Scherfig mit auf eine bewegende Reise nach New York.

Kinotipps
Latte Igel und der magische Wasserstein

Latte Igel und der magische Wasserstein [KINOTIPP]

Igelmädchens Latte macht sich mit ihrem Eichhörnchenfreund Tjum auf, um das Wasser zurück in den Wald zu bringen