Die Tage wie das Jahr

Dokumentarfilm, Österreich 2018

Die Tage wie das Jahr

Doku-Filmer Othmar Schmiderer (André Heller – Außer Konkurrenz) begleitete ein Jahr lang die Arbeit und das Leben eines autonomen Bauernpaares.

Ein Jahr im Leben zweier Landwirte: Gottfried und Elfie leben auf einem Gehöft im Waldviertel in Niederösterreich. Sie haben sich bewusst für ein kleine Land- und Viehwirtschaft entschieden, denn sie pflegen den respektvollen Umgang mit Tier und Ressourcen. Ihr Vieh, ihr Getreide und ihre Produkte atmen den Geist des vielgepriesenen „Alternativen“. Gottfried und Elfie leben bewusst und wirtschaften jenseits von Massenproduktion und Massenkonsum.

Kinotipps
Lina

Lina [KINOTIPP]

Lina Loos gehörte zu den ersten Frauen in Österreich, die ein selbstbestimmtes Leben wagten

Kinotipps
Ein leichtes Mädchen

Ein leichtes Mädchen [KINOTIPP]

Rebecca Zlotowskis macht mit Ein leichtes Mädchen die winterliche Jahreszeit zum Sommer

Kinotipps
Little Joe

Little Joe [KINOTIPP]

Jessica Hausners Parabel über das Fremde in uns selbst

Kinotipps
Rotschühchen und die sieben Zwerge

Rotschühchen und die sieben Zwerge [KINOTIPP]

Prinzen, die in Zwerge verwandelt wurden, begeben sich auf die Suchen nach den roten Schuhen einer Dame um so den Zauber zu ...

Kinotipps
Winterland

Winterland [KINOTIPP]

Die Erfolge heutiger Ski- und Snowboardfahrer ruht auf den Schultern derer, die vor ihnen kamen

Kinotipps
The Good Liar - Das alte Böse

The Good Liar - Das alte Böse [KINOTIPP]

Regisseur Bill Condon verfilmte Nicholas Searles gleichnamigen Roman mit Helen Mirren und Ian McKellen in den Hauptrollen