Die Schwester der Königin

Drama/Romanze, GB 2008
Zwei Schwestern (Johannson, Portman) im Wettstreit

Zwei Schwestern (Johannson, Portman) im Wettstreit

Das Drama "Die Schwester der Königin" wirft einen Blick auf den englischen Königshof im 16. Jahrhundert. Natalie Portman und Scarlett Johansson buhlen um die Gunst von Heinrich VIII. Portman spielt Anne Boleyn, die zur Königin wird, dann aber auf dem Schafott landet. Das Kinodebüt des TV-Regisseurs Justin Chadwick ist eine Verfilmung des Romans "The Other Boleyn Girl" von Philippa Gregory.

Die Lebensgeschichte des englischen Königs Heinrich VIII., der zwei seiner sechs Ehefrauen hinrichten ließ, liest sich wie ein blutiges Shakespeare-Drama. Etwa 50 Mal war die Vita des Herrschers in hundert Jahren vor der Kamera. In dem neuen Hollywoodfilm verkörpert Eric Bana ("München") den grausamen König. Denn im Zentrum stehen die beiden Schwestern Boleyn, die wahrlich in tiefer Feindschaft verbunden sind. Beide werden von ihrer machtbewussten Familie auf den Herrscher angesetzt, um den Einfluss der Boleyns am Hof zu sichern. Während die sanfte Mary (Johansson) sich mit ihrer Stellung als Geliebte begnügt, strebt Anne nach Höherem. Sie verdrängt ihre Schwester aus dem royalen Bett und will dann auf dem Thron Platz nehmen. Die Historie nimmt ihren Lauf: Heinrich VIII. lässt die Ehe mit der Spanierin Katharina von Aragon annullieren, weil sie ihm keinen Sohn als Nachfolger geboren hatte, und bricht mit der katholischen Kirche.

Drehbuchschreiber Peter Morgan ("The Queen") skizziert sie als klare Gegensätze und macht es sich damit doch etwas einfach: Johansson gibt das sanftmütige, nachgiebiges Wesen, Portman die skrupellose und aggressive Schönheit. Der Film kann als sogenanntes Prequel - als Vorgängerfilm - zu den beiden "Elisabeth"-Werken mit Cate Blanchett gesehen werden, endet "Die Schwester der Königin" doch mit dem Blick auf die junge Elisabeth, Tochter von Anne Boleyn und künftige Königin im "Goldenen Zeitalter".

Kinotipps
Synonymes

Synonymes [KINOTIPP]

Basierend auf eigenen Erfahrungen erzählt Nadav Lapid hintergründig und mit trockenem Humor von der Schwierigkeit, neue ...

Kinotipps
Black Christmas

Black Christmas [KINOTIPP]

Remake des gleichnamigen Horrosfilms aus dem Jahr 1974 – unter der Regie von Sophie Takal

Kinotipps
Auerhaus

Auerhaus [KINOTIPP]

Einfühlsam-lakonische Geschichte über eine Gruppe Jugendlicher, die in eine WG ziehen und mit den großen Fragen des Lebens ...

Kinotipps
Mucize 2 Ask

Mucize 2 Aşk [KINOTIPP]

Kinotipps
The Kindness of Strangers - Kleine Wunder unter Fremden

The Kindness of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden [KINOTIPP]

In ihrem Märchen über Hoffnung, Vergebung und Liebe nimmt uns Lone Scherfig mit auf eine bewegende Reise nach New York.

Kinotipps
Latte Igel und der magische Wasserstein

Latte Igel und der magische Wasserstein [KINOTIPP]

Igelmädchens Latte macht sich mit ihrem Eichhörnchenfreund Tjum auf, um das Wasser zurück in den Wald zu bringen