Die Schachspielerin

Drama, F/D 2009
Gelebte Leidenschaft

Gelebte Leidenschaft

Kürzlich startete Yolande Moreau als Putzfrau im Kino sehr erfolgreich eine Karriere als Malerin. "Seraphine" wurde in Frankreich mit Filmpreisen nur so überhäuft. Gleiches dürfte Sandrine Bonnaire wohl nicht widerfahren, die in "Die Schachspielerin" von Caroline Bottaro eine ebenso ungewöhnliche Putzfrauenkarriere hinlegt: vom (Hotel-)Bett ans (Schach-)Brett.

Die deutsch-französische Koproduktion erweist sich als hübscher, doch ziemlich harmloser Film. Bonnaire-Fans kommen allerdings voll auf ihre Kosten. Obwohl Sandrine Bonnaire als eines von zehn Kindern einer Arbeiterfamilie im Pariser Banlieu aufgewachsen ist, wirkt sie eigentlich nicht richtig besetzt als Putzfrau in einem idyllischen Fremdenverkehrsort in Korsika. Dort lebt sie mit ihrem Mann, einem Hafenarbeiter, und ihrer 15-jährigen Tochter ein schlichtes, eintöniges Leben als Mutter und Ehefrau, Zimmermädchen und Putzfrau. Als sie ein junges Paar im Hotelzimmer beim Schachspielen zusieht, wird ihr Interesse geweckt, und schon bald sieht sie es als intellektuelle Herausforderung.

Kinotipps
Nuit de la Glisse: Don't Crack Under Pressure - Season 3

Nuit de la Glisse: Don't Crack Under Pressure - Season 3

Unglaubliche Stunts in beeindruckender Natur

Kinotipps
Aus dem Nichts

Thriller-Tipp: Aus dem Nichts

Diane Kruger genial als HInterbliebene eines Neonazi-Attentats

Kinotipps
Liebe zu Besuch

Romantischer Kinotipp

Liebe zu Besuch mit Reese Witherspoon

Kinotipps
Paddington 2

Bäriger Kino-Tipp

Paddington 2: Spaß für die ganze Familie

Kinotipps
Happy Death Day

Horror-Kinotipp: Happy Death Day!

Campus-Horror mit feiner Selbstironie

Kinotipps
Helle Nächte

Helle Nächte

Stilles Drama, das den Silbernen Bären abräumte