Die Regeln der Gewalt

Krimi/Drama, USA 2007

In TV und Kino finden: Joseph Gordon-Levitt, Jeff Daniels, Matthew Goode, Scott Frank

Spannender Thriller um ein Unfallopfer

Spannender Thriller um ein Unfallopfer

Der nach einem Unfall hirngeschädigte Chris wird in einen Bankraub hineingezogen - in "Die Regeln der Gewalt" nimmt damit ein spannender Thriller seinen Lauf. Scott Frank, bislang vorwiegend als Drehbuchautor bekannt, hat hier erstmals auch Regie geführt. Sein Film ist ein stilistisch schlichtes Drama geworden.

Im Mittelpunkt steht Chris (Joseph Gordon-Levitt), der nach einem selbstverschuldeten Unfall ein Gehirntrauma erleidet. Die Folge: Er hat ein Gedächtnis wie ein Sieb und braucht täglich Therapie. Für seinen neuen "Freund" Gary (Matthew Goode) ist er genau das richtige Werkzeug, um einen raffinierten Bankraub zu planen. Er will Chris benutzen und ihn schließlich als mutmaßlich Schuldigen der Polizei anbieten. Gary setzt sogar seine Geliebte (Isla Fisher) auf Chris an, nicht ahnend, welche Folgen das hat.

Kinotipps
Endlich Tacheles

Endlich Tacheles [KINOTIPP]

Dokumentarfilm über einen Juden aus Berlin und seine verrückte Idee gegen das Vergessen

Kinotipps
The Lost Leonardo

The Lost Leonardo [KINOTIPP]

Insider-Doku über Salvator Mundi, das wertvollste Gemälde der Welt

Kinotipps
In Liebe lassen

In Liebe lassen [KINOTIPP]

40-Jähriger muss seine Krebserkrankung akzeptieren lernen und Frieden mit dem Tod zu schließen

Kinotipps
Licorice Pizza

Licorice Pizza [KINOTIPP]

Paul Thomas Anderson widmet sich mit dieser turbulenten Romanze dem Erwachsenwerden, der Liebe und den 70er-Jahren

Kinotipps
Kesisme: Iyi Ki Varsin Eren

Kesisme: Iyi Ki Varsin Eren [KINOTIPP]

Auf tragische Weise kreuzen sich die Lebenswege eines türkischen Jungen und eines Soldaten

Kinotipps
Wanda, mein Wunder

Wanda, mein Wunder [KINOTIPP]

Polin Wanda hilft einer wohlhabenden Schweizer Familie – aber nicht ohne Hoppalas