Die Ökonomie der Liebe: Ende einer Beziehung

Drama, F/B 2016

Marie und Boris haben sich auseinandergelebt

Das französisch-belgische Ehedrama erzählt von den Strapazen, die eine Trennung mit sich bringt. Die Liebe zwischen Marie (Bejo) und Boris (Kahn) ist erkaltet, die Scheidung eingeleitet. Doch weil man zwei kleine Töchter hat und keiner der beiden sich eine eigene Wohnung leisten kann, lebt man weiter unter einem Dach. Boris schläft auf der Wohnzimmer-Couch. Für die Betreuung der Kinder wurden fixe Tage ausgehandelt. Marie und Boris liegen sich wegen jeder Kleinigkeit in den Haaren, beim Ringen ums gemeinsame Eigentum fliegen die Fetzen. Man streitet lautstark und setzt sich danach mit den Girls zusammen: "Habt ihr Angst, wenn wir uns anschreien?"- Das deprimierende Drama wurde fast ausschließlich in der Wohnung gedreht.

Während Boris noch glaubt, dass die Trennung nur auf Zeit ist, löst sich Marie (Berenice Bejo, "The Artist") unaufhaltsam von dem, was von der Beziehung noch übrig ist. Ihr wird es immer mehr zuwider, dass Boris auf der Couch in der gleichen Wohnung schläft. Aus ehemaliger Zuneigung wird Bitterkeit, schließlich Zorn zwischen den Partnern. Und irgendwo müssen sich diese wilden Gefühle nun entladen, irgendwo in dem Seelengefängnis, zu dem das gemeinsame Heim geworden ist. Leidtragende dabei sind auch die Töchter.

Kinotipps
Synonymes

Synonymes [KINOTIPP]

Basierend auf eigenen Erfahrungen erzählt Nadav Lapid hintergründig und mit trockenem Humor von der Schwierigkeit, neue ...

Kinotipps
Black Christmas

Black Christmas [KINOTIPP]

Remake des gleichnamigen Horrosfilms aus dem Jahr 1974 – unter der Regie von Sophie Takal

Kinotipps
Auerhaus

Auerhaus [KINOTIPP]

Einfühlsam-lakonische Geschichte über eine Gruppe Jugendlicher, die in eine WG ziehen und mit den großen Fragen des Lebens ...

Kinotipps
Mucize 2 Ask

Mucize 2 Aşk [KINOTIPP]

Kinotipps
The Kindness of Strangers - Kleine Wunder unter Fremden

The Kindness of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden [KINOTIPP]

In ihrem Märchen über Hoffnung, Vergebung und Liebe nimmt uns Lone Scherfig mit auf eine bewegende Reise nach New York.

Kinotipps
Latte Igel und der magische Wasserstein

Latte Igel und der magische Wasserstein [KINOTIPP]

Igelmädchens Latte macht sich mit ihrem Eichhörnchenfreund Tjum auf, um das Wasser zurück in den Wald zu bringen