Die Möbius-Affäre

Drama/Thriller, F/B/L 2013
Grégory Lioubov (Dujardin) jagt russischen Oligarchen

Grégory Lioubov (Dujardin) jagt russischen Oligarchen

Oscarpreisträger Jean Dujardin kommt zurück in die österreichischen Kinos: Nach dem Stummfilm "The Artist" gibt der Franzose in Eric Rochants Thriller "Die Möbius Affäre" einen russischen Spion. Der verfängt sich in einem Netz aus Geheimdiensten und Gefühlen.

Grégory Lioubov (Dujardin) alias Moïse soll dem russischen Oligarchen Ivan Rostovski (überzeugend: Tim Roth) das Handwerk legen. Lioubovs weibliches Gegenüber dabei ist Doppelagentin Alice (gut gespielt von Cécile de France). Natürlich kommt es, wie es kommen muss: Die beiden Hauptfiguren verlieben sich ineinander - nichts ahnend von der wahren Identität des jeweils anderen. Neben den Russen spielt auch die CIA ein doppeltes Spiel, das sich in Moskau zu einem packenden Machtkampf ausweitet.

Und als wäre das Geheimdienstgeflecht nicht schon kompliziert genug, ist Alice auch noch Finanzexpertin. Als solche soll sie die Lehman-Pleite im Alleingang verursacht haben und deshalb aus den USA verbannt worden sein. Nun wäscht sie Rostovskis Geld mit wilden Derivate-Handeln.

Weil die europäische Produktion wie ein Finanzmarktthriller nach der Krise beginnt, wird deutlich, dass sie im Hier und Jetzt spielen soll. Gerade in Zeiten von Edward Snowden und dem digitalen Datenausspähskandal wirkt es aber eher altbacken und erinnert an den Kalten Krieg, wenn die Spionin dem Geheimdienst ausgedruckte und fein säuberlich in Mappen sortierte Geschäftsmodelle samt Zahlen zu Banktransfers beim gemeinsamen Saunagang übergibt.

Ein bisschen Geheimdienstthriller, ein bisschen Finanzkrise, ein bisschen Leidenschaft: Regisseur und Drehbuchautor Rochant, der sich unter anderem von Hitchcock und Le Carré inspiriert haben lassen will, ist eine dramatische Liebesgeschichte im Kontext eines Spionagefilms gelungen.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...