Die Kinder der Toten

Autorenfilm, Österreich 2018
Die Kinder der Toten

Die Kinder der Toten

Wie geht eine Gesellschaft damit um, tausende Menschen getötet zu haben? Die Kinder der Toten ist eine freie Adaption des gleichnamigen Romans von Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek. Überlebende als untote Tote spielen die Hauptrolle in diesem Mysteryfilm ohne Dialoge, der sich um die Frage dreht, ob diese Schuld überhaupt aufgearbeitet werden kann.

In der Obersteiermark ist die Welt noch so, wie sie früher einmal war. Dort kann man in ungebrochener nationaler Identität Urlaub machen. Die Vergangenheit, in der man Schuld auf sich geladen hat, liegt ja so weit zurück! Doch allmählich bilden sich Risse in der glatten Oberfläche der Ferienidylle: Tot geglaubte Menschen tauchen plötzlich auf. Die Gespenster bedrohen die heile Welt der Urlauber. Die Feriengesellschaft flüchtet sich in Hysterie.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...