Die Kanadische Reise

Drama, Frankreich 2016

Die Kanadische Reise

Regisseur Philippe Lioret („Die Frau des Leuchtturmwärters“, „Welcome“) erzählt in Die Kanadische Reise, basierend auf den Familienromanen des Bestseller-Autors Jean-Paul Dubois, die Geschichte des 33-jährigen Mathieu, der seinen leiblichen Vater nie kennengelernt hat.

Eines Tages erhält der 33-jährige Matthieu einen Anruf: Sein Vater ist in Kanada verstorben. Mathieu ist erschüttert: Nie hatte er seinen Vater kennengelernt. Also reist er nach Montreal, wo ein Päckchen des Verstorbenen auf ihn wartet. Hier trifft er zwei Halbbrüder - und stößt auf viele Ungereimtheiten. Mathieu gibt sich für einen Außenstehenden aus, um die ihm noch unbekannten Kapitel seiner Familiengeschichte zu ergründen.

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern