Die Burg

Dokumentarfilm, Österreich 2019

Die Burg

Dokumentarfilmer Hans A. Guttner schwenkt den Scheinwerfer und rückt Menschen und Prozesse hinter den Kulissen der Burgtheaterbühnen ins Rampenlicht.

Eine feste Burg ist das Wiener Theater – aber keine abgeschottete. Das will die Dokumentation über das renommierte Burgtheater zeigen. Es wird Kritisches produziert, im aktuellen Beispiel das Stück Geächtet von Ayad Akhtar, das die Nachwirkungen des 11. Septembers in New York beleuchtet. Für ein solches Projekt müssen alle Abläufe im Großbetrieb sitzen. Schauspieler, Techniker und Co arbeiten minutiös auf den großen Abend der Premiere hin.

Kinotipps
Synonymes

Synonymes [KINOTIPP]

Basierend auf eigenen Erfahrungen erzählt Nadav Lapid hintergründig und mit trockenem Humor von der Schwierigkeit, neue ...

Kinotipps
Black Christmas

Black Christmas [KINOTIPP]

Remake des gleichnamigen Horrosfilms aus dem Jahr 1974 – unter der Regie von Sophie Takal

Kinotipps
Auerhaus

Auerhaus [KINOTIPP]

Einfühlsam-lakonische Geschichte über eine Gruppe Jugendlicher, die in eine WG ziehen und mit den großen Fragen des Lebens ...

Kinotipps
Mucize 2 Ask

Mucize 2 Aşk [KINOTIPP]

Kinotipps
The Kindness of Strangers - Kleine Wunder unter Fremden

The Kindness of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden [KINOTIPP]

In ihrem Märchen über Hoffnung, Vergebung und Liebe nimmt uns Lone Scherfig mit auf eine bewegende Reise nach New York.

Kinotipps
Latte Igel und der magische Wasserstein

Latte Igel und der magische Wasserstein [KINOTIPP]

Igelmädchens Latte macht sich mit ihrem Eichhörnchenfreund Tjum auf, um das Wasser zurück in den Wald zu bringen