Die Brücke nach Terabithia

Abenteuer/Family, USA 2007
Auf dem Sprung in ein fantastisches Abenteuer

Auf dem Sprung in ein fantastisches Abenteuer

Von Freundschaft, Mut und der Kraft der Fantasie handelt dieser kurzweilige Abenteuerfilm. In den USA mauserte sich "Die Brücke nach Terabithia" bereits zum Hit an den Kinokassen. Drehbuchautor David Paterson übertrug den preisgekrönten, 1978 erschienenen Roman "Die Brücke in ein anderes Land" seiner Mutter Katherine Paterson in die Gegenwart.

Die Nachbarskinder Jess (Josh Hutcherson) und Leslie (AnnaSophia Robb), beide elf Jahre alt, haben es nicht leicht. Ihre Eltern sind zu beschäftigt, um sich um sie zu kümmern. Während Jess' Mutter ganz von seinen vier Schwestern vereinnahmt wird, sind Leslies Eltern ins Schreiben von Romanen vertieft. In der Schule sehen sich beide den Boshaftigkeiten ihrer Mitschüler ausgesetzt. Ausgerechnet als Jess sich Anerkennung als schnellster Läufer erhofft, gewinnt das einzige Mädchen das Wettrennen: Leslie.

Nicht nur die Außenseiterrolle verbindet sie: beide haben viel Fantasie und eine kreative Begabung. Gemeinsam mit Leslie entdeckt der introvertierte Jess die Fantasiewelt Terabithia. Um dorthin zu gelangen, müssen sich die Kinder todesmutig mit einem Seil über einen Fluss hangeln. Auf der anderen Seite werden sie zu den Herrschern von Terabithia und kämpfen dort zusammen mit den magischen Waldbewohnern gegen dunkle Fantasiewesen.

Ein wichtiger Schritt in Jess' Entwicklung wird gleichzeitig zum tragischen Wendepunkt. Während er mit der geliebten Lehrerin Miss Edmunds, gespielt von Zooey Deschanel, zum Museumsbesuch in die Stadt fährt, zieht es Leslie allein über den Fluss nach Terabithia. Von da an muss Jess seinen Weg selbst finden.

Regisseur Gabor Csupo zeigt glaubhaft die Probleme der Kinder auf dem Weg zum Erwachsenwerden: Eifersucht auf Geschwister, Erwartungen der Eltern, Mobbing in der Schule. Lichtblicke im Alltag bieten Jess' und Leslies Ausflüge nach Terabithia und der Musikunterricht mit Miss Edmunds. Ihre Abenteuer in der Fantasiewelt sind auch für die Zuschauer unterhaltsam.

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern