Die Bourne Verschwörung

Abenteuer/Thriller, USA/D 2004
Die Bourne Verschwörung

Wer er ist, weiß Jason Bourne noch immer nicht genau. Aber zumindest, was er will, ist im Thriller "Die Bourne Verschwörung" nun klar: Rache! Vor zwei Jahren machte der Spionagethriller "Die Bourne Identität" Furore, in dem ein Geheimdienstkiller mit Gedächtnisschwund quer durch Europa flüchtete, um der CIA zu entgehen.

Dabei lernte Jason Bourne mit dem deutschen Girlie Marie unser aller Franka Potente kennen, die in der Fortsetzung einen leider nur kurzen Auftritt hat. Nur zwei Jahre Ruhepause sind Bourne und Marie im indischen Hippie-Paradies Goa vergönnt, bevor ein russischer Killer auftaucht. Bournes Reflexe sind trotz tropischem Dolce Vita intakt, und so kann er entkommen. Auf der Jagd nach dem Killer kehrt er via Neapel nach Europa zurück, wo er, anstatt wie im ersten Film auf der Flucht zu sein, nun unaufhaltsam in die Höhle des Löwen vordringt - und dabei mit seinen bösen Taten aus der Vergangenheit konfrontiert wird.

Wegen gefälschter Fingerabdrücke glaubt der amerikanische Geheimdienst in Person seiner europäischen Stellvertreterin Pamela Landry, dass Bourne in Berlin zwei Agenten getötet hat. Doch Bourne weiß, dass dem Komplott sein "unfinished business" mit den korrupten Kalte-Kriegs-Verschwörern aus "Die Bourne Identität" zu Grunde liegt.

Kinotipps
Hollywoodstar Jürgen Prochnow als griesgrämiger Leander

Kinotipp: Leanders letzte Reise

Hollywood-Star-besetztes Familiendrama

Kinotipps
Erste Kinohauptrolle für den Österreicher

Kinotipp: Baumschlager

Der trottelige Blauhelm polarisiert

Kinotipps
Suche nach dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben

Kinotipp: Das Löwenmädchen

Die Geschichte von einem Mädchen mit Ganzkörperbehaarung

Kinotipps
Harter Kampf um Ninjago City

Filmtipp: The Lego Ninjago Movie

Wem dieser Streifen zu schnell ist, der ist zu alt :-)

Kinotipps
Alexandra Borbely beeindruckt im Berlinale-Sieger-Film

Filmtipp: Körper und Seele

Ungewöhnliche Love-Story

Kinotipps
Culture-Clash-Komödie mit Christian Clavier

Filmtipp: Hereinspaziert

Monsieur Claude lässt grüßen!