Die blauen Stunden

Drama/Romanze, A 2015

Stricher Jean als Objekt der Begierde

In Marc Jagos Tragikromanze geraten drei Menschen in einen Kreislauf gegenseitiger Abhängigkeiten. Für den Modefotografen Ben (Sven Dolinski) verkörpert der junge Stricher Jean (Wilson Gonzalez Ochsenknecht) jene Sehnsucht nach dem Leben hinter den Bildern, die an die Stelle seines Lebens getreten sind.

Die beiden gehen eine Liebesaffäre ein, doch schon bald verfällt Jean dem transsexuellen Callgirl June (Tanja Petrovsky). Und will von da an nichts anderes, als bei ihr sein. Doch June hat eine alte Rechnung mit Ben offen - für ihren perfiden Plan benutzt sie Jean. Schritt für Schritt treten die drei in einen Kreislauf gegenseitiger Abhängigkeiten, in eine Grauzone, in der Liebe und Lüge, Grausamkeit und Zärtlichkeit miteinander verbunden sind.

Kinotipps
Blown Away - Music, Miles and Magic

Blown Away – Music, Miles and Magic [KINOTIPP]

Ein Doku-Roadmovie zweier Freunde, die eine vierjährige Reise mit Boot und Bus rund um die Welt gewagt haben

Kinotipps
Abikalypse

Abikalypse [KINOTIPP]

Vier Außenseiter wollen’s zum Ende der Schulzeit allen zeigen und eine Maga-Party schmeißen

Kinotipps
Cleo

Cleo [KINOTIPP]

Regisseur Erik Schmitt liefert die deutsche Antwort auf Die fabelhafte Welt der Amélie

Kinotipps
Die drei !!!

Die drei !!! [KINOTIPP]

Die weibiche Antwort auf Die drei ??? beweist, dass nicht nur junge Buben Detektivspielen können

Kinotipps
Tel Aviv on Fire

Tel Aviv on Fire [KINOTIPP]

Eine schnulzige Seifenoper eint Israelis und Palästinenser – bis sie abgesetzt werden soll …

Kinotipps
Der Unverhoffte Charme des Geldes

Der Unverhoffte Charme des Geldes [KINOTIPP]

Was passiert, wenn ein eingefleischter Kapitalismusgegner zufällig an gestohlenes Geld kommt?