Die bauliche Maßnahme

Dokumentarfilm, Österreich 2018

Die bauliche Maßnahme

In seiner neuen Doku beschäftigt sich Regisseur Nikolaus Geyrhalter (‚Homo Sapiens‘) mit den Grenzsicherungen am Brennpunkt Brenner und ihren Auswirkungen auf die Bewohner.

2016 hat Österreich den größten Ansturm von Flüchtenden hinter sich. Doch so etwas darf nicht wieder geschehen, da sind sich die Politiker einig. Also soll ein Grenzzaun am Brenner gebaut werden. Grenzkontrollen zwischen Nord- und Südtirol sind geplant. Doch die Bewohner dieses Landstrichs sind zwiegespalten: Sie haben Mitgefühl mit den Flüchtenden - und sind doch verunsichert und fühlen sich auch überfordert. Wird der Grenzzaun kommen?

Kinotipps
Synonymes

Synonymes [KINOTIPP]

Basierend auf eigenen Erfahrungen erzählt Nadav Lapid hintergründig und mit trockenem Humor von der Schwierigkeit, neue ...

Kinotipps
Black Christmas

Black Christmas [KINOTIPP]

Remake des gleichnamigen Horrosfilms aus dem Jahr 1974 – unter der Regie von Sophie Takal

Kinotipps
Auerhaus

Auerhaus [KINOTIPP]

Einfühlsam-lakonische Geschichte über eine Gruppe Jugendlicher, die in eine WG ziehen und mit den großen Fragen des Lebens ...

Kinotipps
Mucize 2 Ask

Mucize 2 Aşk [KINOTIPP]

Kinotipps
The Kindness of Strangers - Kleine Wunder unter Fremden

The Kindness of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden [KINOTIPP]

In ihrem Märchen über Hoffnung, Vergebung und Liebe nimmt uns Lone Scherfig mit auf eine bewegende Reise nach New York.

Kinotipps
Latte Igel und der magische Wasserstein

Latte Igel und der magische Wasserstein [KINOTIPP]

Igelmädchens Latte macht sich mit ihrem Eichhörnchenfreund Tjum auf, um das Wasser zurück in den Wald zu bringen