Dibbuk - Eine Hochzeit in Polen

Thriller, PL/IL 2015

Diese Hochzeit steht unter keinem guten Stern

Eine Hochzeit auf dem Land gerät aus den Fugen, als der Bräutigam Piotr ahnt, dass das ihm als Brautgeschenk angebotene Anwesen ein düsteres Geheimnis birgt. Basierend auf einem Theaterstück inszeniert Marcin Wrona die jüdische Legende um den Dibbuk - einen Totengeist, der in den Körper eines Lebenden eintritt - mit heiteren, surrealen und unheimlichen Elementen.

Nach und nach enthüllt Regisseur Wrona die Vergangenheit der Dorfgemeinschaft, ohne seine Geschichte zu einem einfachen Ende zu führen.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Yuli

Yuli

Unter der Fuchtel seines Vaters stieg der kubanische Tänzer Carlos Acosta zum Weltstar auf – ein genresprengendes Biopic ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...