Der Wiener Kinosommer 2004

Wien wird wieder zum Film-Mekka

Wien wird wieder zum Film-Mekka

Gott sei Dank: Wiens Filmveranstalter lassen sich vom Wetter nicht beeindrucken. Der Kinosommer findet statt, mit oder ohne Hitzewelle. Ja, er hat sogar schon angefangen und dauert somit dieses Jahr noch länger. Ein Überblick.

Schon seit 3. Juni (bis 18. September) ist das

Für die "Sommernächte" im

Im

Beeindruckende Cineastische Open-Air-Erlebnisse verspricht im Augarten neben dem Flakturm

Wenige Meter daneben wird im Garten des

Längst Tradition hat auch das Sommerkino der

Ein Fixpunkt ist natürlich auch wieder der Wiener Rathausplatz, wo am 3. Juli mit "Berlin Opera Night" das auf Musik- und Tanzfilme spezialisierte

Kinotipps
Welches Geheimnis verbirgt sich hinter der Spieluhr?

Filmtipp: Wish Upon

Grusler der dezenten Art vom ‚Annabelle‘-Regisseur

Kinotipps
Mika und Ostwind verschlägt es nach Andalusien

Filmtipp: Ostwind - Aufbruch nach Ora

Teil drei der herzigen Familienfilm-Reihe um Hengst Ostwind

Kinotipps
Die Briten sind in Dunkirk von den Nazis eingekesselt

Filmtipp: Dunkirk

Christopher Nolan legt ein WK-II-Drama vor, das einem den Atem nimmt

Kinotipps
Baby hat den Rhythmus im Blut

Filmtipp: Baby Driver

Ansel Elgort glänzt als Fluchtwagenfahrer, der der Liebe wegen aussteigen will

Kinotipps
TJ und Max gehen einer Spur nach

Filmtipp: Max - Agent auf vier Pfoten

Auf ‚Ein Hund namens Beethoven‘ folgt jetzt Schäferhund Max

Kinotipps
Olga in der Hölle namens KZ

Filmtipp: Paradies

Im WK-II treffen eine russischen Widerstandskämpferin, ein Kollaborateur und ein SS-Offiziers aufeinander