Der Wein und der Wind

Komödie/Drama, F 2017

Ernste Komödie um drei Geschwister und ihr Weingut

Mit seinem Film ‚L’auberge espagnole‘ (dt. ‚Barcelona für ein Jahr‘) prägte Cedric Klapisch das Bild von Erfahrungen, wie sie junge Menschen nur in der Fremde machen. In seinem neuen Film kehrt ein Franzose nach Jahren der Funkstille auf das Familienweingut zurück – und fühlt sich zwischen seinen Wurzeln und dem eigenem Weg hin- und hergerissen.

Nach Jahren, in denen er die Welt sehen wollte, kehrt Jean (Pio Marmai) auf das Weingut seiner Familie zurück, um seinen kranken Vater zu sehen. Als der stirbt, stellt sich die Frage: Will Jean weiter „frei“ sein oder mit seinen Geschwistern Verantwortung für das Gut übernehmen?

Kinotipps
Mantra - Sounds Into Silence

Mantra - Sounds Into Silence

Mantras singen - nur etwas für Esoteriker?

Kinotipps
Nico, 1988

Nico, 1988

Biopic über die Priesterin der Finsternis

Kinotipps
Die geheimen Farben der Liebe

Die geheimen Farben der Liebe

Die magischen Momente eines inspirierenden Liebespaares

Kinotipps
Papillon

Papillon

Machen es Charlie Hunnam und Rami Malek so gut wie Steve McQueen und Dustin Hoffman?

Kinotipps
Sicario 2

Sicario 2

Benicio Del Toro und Josh Brolin im brutalen Drogenkrieg

Kinotipps
Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Intimer Einblick in das Leben eines Radrennfahrers am Ende seiner Karriere