Der verlorene Sohn

Drama, USA 2018

Der verlorene Sohn

Als sein Vater (Russell Crowe) erfährt, dass Jared (Lucas Hedges) schwul ist, schickt er seinen Sohn in ein Umerziehungscamp, das dessen Homosexualität „heilen“ soll. Joel Edgertons intensives Drama führt vor Augen, was viel zu viele Jugendliche bis heute über sich ergehen lassen müssen, weil sie sich zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlen.

Der junge Jared (Lucas Hedges) wird von seiner christlichen Familie fast verstoßen, denn er ist schwul. Das kann nicht Gottes Wille sein, denken sich die Eltern (Nicole Kidman und Russell Crowe). Sie lieben ihn, aber ihrer Meinung nach ist er ein Opfer des Teufels. Seine Mutter begleitet ihn in ein Heim, in dem er nach christlicher Vorstellung umerzogen werden soll. Die Methoden sind brutal. Der Heimleiter Sykes (Joel Edgerton – auch Regie, Drehbuch und Produktion) setzt Jared schwer zu. Schließlich hält er es nicht mehr aus und rebelliert.

Kinotipps
The Sun Is Also A Star

The Sun Is Also A Star

Charles Melton und Yara Shahidi laufen auf der Straße ineinander – es funkt gewaltig. Aber für eine neue Liebe stehen die ...

Kinotipps
John Wick: Kapitel 3

John Wick: Kapitel 3

Als Rächer im Anzug kehrt Keanu Reeves fulminant zurück auf die große Leinwand

Kinotipps
Urfin - Der Zauberer von Oz

Urfin - Der Zauberer von Oz

Der böse Urfin wird neuer Herrscher von Oz – und nur Dorothy kann etwas dagegen unternehmen

Kinotipps
Kleine Germanen

Kleine Germanen

Anhand animierter Comicszenen, Protestaufnahmen und Interviewmaterial beschäftigt sich die Doku mit der rechtsextremen Neuen ...

Kinotipps
Ayka

Ayka

Samal Yeslyamova stellt sich als illegale Einwanderin in Moskau einer existentiellen Entscheidung

Kinotipps
Aladdin

Aladdin

Disneys große Realverfilmung aus 1001 Nacht als ein überbordendes Fest für die Sinne