Der Vater meiner Kinder

Drama, D/F 2009
Ein Vater im Strudel des Lebens

Ein Vater im Strudel des Lebens

Regisseurin Mia Hansen-Løve ("Tout est Pardonné") setzt mit ihrem zweiten Spielfilm "Der Vater meiner Kinder" ihrem einstigen Mentor Humbert Balsan ein Denkmal, der sich 2005 nach schweren Depressionen das Leben nahm.

Der Filmproduzent Grégoire Canvel hat eine Ehefrau, die ihn liebt, drei entzückende Kinder und einen erfüllenden Job. Doch er geht zu viele geschäftliche Risiken ein, der Schuldenberg wächst. Mit einem Schuss durch den eigenen Kopf macht er dem Drama in der Mitte des Films ein Ende. Im zweiten Teil des Films rücken Grégoires Frau Sylvia und seine älteste Tochter Clémence ins Zentrum der Handlung. Sylvia versucht, die Firma ihres Mannes vor dem Bankrott zu retten, während Clémence Geheimnissen in der Vergangenheit ihres Vaters auf die Spur kommt.

Kinotipps
Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Kinotipps
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich

Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich [KINOTIPP]

Journalist Seth Rogen verguckt sich in Politikerin Charlize Theron – und die teilt diese Gefühle sogar!

Kinotipps
Drei Schritte zu dir

Drei Schritte zu dir [KINOTIPP]

Im Krankenhaus, in der Sonderstation für Mukoviszidose, wo die Insassen stets Sicherheitsabstand einhalten müssen, beginnt es ...

Kinotipps
Measure of a man - Ein fetter Sommer

Measure of a Man – Ein fetter Sommer [KINOTIPP]

Weil Pummelchen Bobby im Ferienlager drangsaliert wird, beschließt er sich einen Sommerjob zu suchen und abzuspecken

Kinotipps
Tolkien

Tolkien [KINOTIPP]

Dome Karukoski porträtiert das Leben von Herr-der-Ringe-Autor J. R. R. Tolkien

Kinotipps
Unsere große kleine Farm

Unsere große kleine Farm [KINOTIPP]

John Chester zeigt in seiner Doku das harte aber erfüllende Leben in der Natur sowie deren außergewöhnliche Phänomene