Der Untergang

Drama/ , D 2004
Der Untergang

Der seit Wochen von großem Medieninteresse begleitete Film "Der Untergang" von dem Regisseur Oliver Hirschbiegel zeichnet in dem von Bernd Eichinger produzierten Film die letzten Tage Adolf Hitlers nach. Der Film ist mit Bruno Ganz als Hitler in der Hauptrolle.

"Der Untergang" basiert auf dem gleichnamigen Sachbuch des Historikers Joachim Fest und den Erinnerungen von Hitlers Sekretärin Traudl Junge. Die Handlung spielt in der Zeit vom 20. April bis zum 2. Mai 1945 und kontrastiert die Schlacht um Berlin mit den letzten Tagen der Gefolgschaft um den Führer im Bunker unter der Reichskanzlei. Neben Bruno Ganz und Alexandra Maria Lara als Hitlers Sekretärin sind Corinna Harfouch und Ulrich Matthes als das Ehepaar Goebbels sowie Juliane Köhler als Eva Braun zu sehen.

In seinem Film wird Hitler auch von einer ungewohnt menschlichen Seite gezeigt. Er sei sich bewusst gewesen, dass der Film eine Gratwanderung werden würde, sagte Produzent Eichinger. Eine andere Darstellung Hitlers wäre eine Verzerrung der historischen Tatsachen: "Hitler war eben auch charmant." Für ihn sei Hitler "der größte Barbar", der als zivilisierter Mensch wieder einen Barbarenstatus herstellen wollte.

Kinotipps
In diesem Schweizer Sanatorium geht es nicht mit rechten Dingen zu

Kinotipp: A Cure For Wellness

Der Fluch der Karibik-Macher schickt uns diesmal in ein Schweizer Albtraum-Sanatorium

Kinotipps
Mark Wahlberg jagt die Attentäter auf den Boston-Marathon

Kinotipp: Boston

Chronik des 2013-Bombenattentats mit Mark Wahlberg

Kinotipps
Der Kater Bob verändert das Leben von Straßenmusiker Luke

Kinotipp: Bob, der Streuner

Miau!

Kinotipps
Bailey und Ethan sind ein Herz und Seele

Kinotipp: Bailey - Ein Freund fürs Leben

Rührend und mit märchenhaftem Finale. Wuff!

Kinotipps
Saroo sucht mittels Google Earth nach seiner Heimat

Kinotipp: Lion

Oscarreifer Tränendrücker

Kinotipps
Noch sind Maya und Eli unzertrennlich

Kinotipp: History of Now

Austro-Beziehungsdrama