Der Tag, an dem die Erde stillstand

Drama/Science Fiction, USA 2008
Science-Fiction-Film mit Conelly und Reeves

Science-Fiction-Film mit Conelly und Reeves

Regisseur Scott Derrickson hat mit "Der Tag, an dem die Erde stillstand" die Geschichte über die Invasion besorgniserregender Erscheinungen verfilmt. Kenu Reeves verkörpert einen Außerirdischen, während Oscarpreisträgerin Jennifer Connelly eine Wissenschaftlerin mimt. Derricksons Streifen ist das Remake des gleichnamigen Science-Fiction-Klassikers aus dem Jahr 1951.

Weltweit tauchen eines Tages fremdartige, glitzernde Kugeln auf, die für Panik sorgen - so auch in New York City. Mit ihnen erscheint Klaatu (Reeves), Oberhaupt einer mächtigen Allianz Außerirdischer, die die Menschheit seit geraumer Zeit ausspionieren. Die US-Regierung stellt ein Team von renommierten Wissenschaftlern zusammen, um das Rätsel der Erscheinungen zu klären und auf eine mögliche Bedrohung zu reagieren. Unter ihnen ist auch die Biologin Helen (Connelly), die nach einigen Untersuchungen das Ausmaß von Klaatus Auftrag begreift...

Der Originalfilm von 1951 war samt fliegender Untertassen ein Produkt des beginnenden Kalten Krieges. Gewarnt wurde darin vor den Folgen der Atomkraft. Nun ist daraus eine zeitlose Botschaft geworden. Um das Gleichgewicht des Universums zu bewahren, wollen die Aliens die Menschen vernichten. Schließlich sei der Homo sapiens auf dem Wege, den Planeten durch Umweltverschmutzung für immer zu zerstören.

Kinotipps
Teen Titans Go! To the Movies

Teen Titans Go! To the Movies

Kinotipps
Grenzenlos - Submergence

Grenzenlos - Submergence

Kinotipps
So Was Von Da

So Was Von Da

Kinotipps
Die bauliche Maßnahme

Die bauliche Maßnahme

Kinotipps
Das Geheimnis von Neapel

Das Geheimnis von Neapel

Kinotipps
The Darkest Minds - Die Überlebenden

The Darkest Minds – Die Überlebenden

Als gefährlich eingestufte Kinder müssen sich vor Erwachsenen verstecken