Der Schuh des Manitu

Western/Komödie, D 2001
Von der "Bullyparade" in den Wilden Westen

Von der "Bullyparade" in den Wilden Westen

Die deutschen Comedians haben nicht nur in ihrer Heimat Hochkunjunktur - und sie erobern nun auch die Kinoleinwand. "Der Schuh des Manitu" ist eine Western-Parodie des "Bullyparade"-Teams, das sämtliche Klischees aus den sogenannten Spaghetti-Western durch den Kakao zieht. ****

Abahachi, der Apachenhäuptling, hat vom Geschäftsmann Santa Maria ein Lokal gekauft, damit sein Stamm auch endlich ein Stammlokal bekommt. Als Abahachi und sein Blutsbruder Ranger bei der Übergabe des Stammlokales allerdings feststellen müssen, dass sie vom Geschäftsmann Santa Maria hereingelegt wurden, kommt es zu einem Eklat. Fortan müssen die zwei Blutsbrüder flüchten und erleben dabei allerlei Abenteuer, die in ihrem Stil dem treuen "Bullyparade"-Publikum schon bestens bekannt sein dürften.

Michael "Bully" Herwig hat das Skript zum Film selbst geschrieben, Regie geführt und ist auch zusammen mit Michael Wolf Produzent des Comedy-Streifens. Sein Regie-Debut gab "Bully" allerdings schon mit dem Nonsens-Film "Erkan und Stefan". An seiner Seite agieren die altbewährten Parade-Team-Partner Christian Tramnitz und Rick Kavanian - eine Kooperation, die unterhaltsames Kinovergnügen verspricht.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...