Der Schmetterling

Komödie/Drama, F 2002
Julien und Elsa wachsen langsam zusammen

Julien und Elsa wachsen langsam zusammen

Julien (Michel Serrault), Uhrmacher im Ruhestand und Schmetterlingssammler, und Elsa (Claire Bounich), ein kleines Mädchen, brechen mehr zufällig als gewollt zu einer gemeinsamen Tour in die Berge auf. Philippe Muyl inszeniert "Der Schmetterling" mit großen Gefühlen und hervorragenden Schauspielern.

Elsa und Julien wollen einen seltenen Schmetterling zu finden, den Julien schon seit vielen Jahren sucht. Der alte Mann ist anfangs abweisend, doch in der Einsamkeit der Berge öffnet er sich immer mehr der frischen Unbekümmertheit Elsas, und beide lernen dadurch, ihrem Leben eine neue Wendung zu geben.

Zwei Minuten Vorspann genügen Philippe Muyl, um allein mit Bildern, Menschen, Blicken den Anfang einer Geschichte anzudeuten, das klassische Mit- und Gegeneinander eines "seltsamen Paars" und vieles darüber hinaus, dessen Tragweite sich erst vom Ende des Films her enthüllt - obwohl es mit einem einfachen Schwenk schon gestreift wurde.

Michel Serrault, der sich weise zurücknimmt und sein Geheimnis erst spät preisgibt, und Claire Bouanich, mit ihrem frechen frischen Charme, spielen sich in alle Herzen. Die feinsinnige Komödie für die ganze Familie, viel bejubelter Eröffnungsfilm des Internationalen Kinderfilmfestivals 2004, vermag Melancholie und Heiterkeit auf wundersame Weise zu mischen.

Kinotipps
Jean-Pierre Leaud als sterbender Sonnenkönig

Kinotipp: Der Tod von Ludwig XIV.

Pompöse wie schräge und fein gespielte Studie über Tod und Vergänglichkeit

Kinotipps
Stefan trifft beim Besuch der alten Heimat seine Jugendliebe

Kinotipp: Sommerfest

Sommerfilm mit nostalgischer Note

Kinotipps
Tom und Damien fühlen sich zueinander hingezogen

Kinotipp: Mit Siebzehn

Mitreißendes Jugenddrama

Kinotipps
Scott Eastwood (r.) als sympathischer Autodieb

Kinotipp: Overdrive

Katz-und Mausspiel um Auto-Coup in Marseille mit Scott Eastwood

Kinotipps
Ein Junggesellinnenabschied läuft aus dem Ruder

Kinotipp: Girl's Night Out

Braut Scarlett Johansson erlebt ein Polter-Wochenende, dass sie lange nicht vergessen wird

Kinotipps
Colin Farrell als kluger wie manipulativer Hahn im Korb

Kinotipp: Die Verführten

Sofia Coppola erzählt das Remake des Clint-Eastwood-Dramas aus Sicht der Frauen