Der Schamane und die Schlange

Abenteuer/Drama, CO/YV/RA 2015

Film des Kolumbianers Ciro Guerra wurde für den Oscar nominiert

Der Abenteuerfilm "Der Schamane und die Schlange" (Original: "El abrazo de la serpiente") des Kolumbianers Ciro Guerra wurde bei den Filmfestspielen Cannes in der "Quinzaine des Realisateurs" ausgezeichnet und bei den diesjährigen Oscars als bester nicht-englischsprachiger Film nominiert.

Im Jahr 1909 reist der deutsche Ethnologe Theodor Koch-Grünberg, im Jahr 1940 der amerikanische Botaniker Evan Schultes auf der Suche nach einer im Urwald verborgenen Wunderpflanze nach Südamerika. Beide werden von einem Schamanen, dem letzten Überlebenden eines ausgelöschten Stammes, unterstützt.

Kinotipps
The Farewell

The Farewell [KINOTIPP]

Für viele ist The Farewell der schönste und auch lustigste Film des Jahres

Kinotipps
Mein Ende. Dein Anfang.

Mein Ende. Dein Anfang. [KINOTIPP]

Mariko Minoguchis Regiedebüt ist eine Geschichte über Liebe zwischen Verbrechen und Schicksal

Kinotipps
Supervized

Supervized [KINOTIPP]

Was machen pensionierte Superhelden, wenn sie ins Altersheim abgeschoben werden?

Kinotipps
Pavarotti

Pavarotti [KINOTIPP]

Mit Pavarotti legt Ron Howard eine sehr persönliche Dokumentation über den 2007 verstorbenen Popstar der großen Oper vor

Kinotipps
Porträt einer jungen Frau in Flammen

Porträt einer jungen Frau in Flammen [KINOTIPP]

Exzellent gespieltes Kostümdrama über die Liebe zweier Frauen im 18. Jahrhundert.

Kinotipps
Momo (1986)

Momo [KINOTIPP]

Kinderfantasy mit der damals zwölfjährigen Radost Bokel – die 2012 ins RTL-Dschungelcamp ging