Der Hals der Giraffe

Drama/ , F/B 2004
Familiengeschichte mit Rich und Bonnaire

Familiengeschichte mit Rich und Bonnaire

Nach drei Kurzfilmen präsentiert der französische Regisseur Safy Nebbou seinen ersten langen Spielfilm. Er erzählt die anrührende Geschichte der neunjährigen Mathilde (Louisa Pili) und gleichzeitig die poetische Geschichte einer Reise in die Vergangenheit.

Mit ihrer Mutter Hélène (Sandrine Bonnaire) besucht sie ihren Großvater Paul (Claude Rich) im Altersheim. Niemand weiß, dass Mathilde einen Stapel Briefe ihrer vermeintlich verstorbenen Großmutter gefunden hat, aus denen hervorgeht, das die Totgeglaubte noch lebt. Mathilde will unbedingt den Geheimnissen aus der Vergangenheit auf die Spur kommen und entführt eines Nachts einfach ihren Großvater aus dem Altersheim. Das ungleiche Duo macht sich auf den Weg nach Biarritz, wo einst in der großelterlichen Buchhandlung "Der Hals der Giraffe" die mysteriöse Geschichte begonnen hatte.

Kinotipps
Lina

Lina [KINOTIPP]

Lina Loos gehörte zu den ersten Frauen in Österreich, die ein selbstbestimmtes Leben wagten

Kinotipps
Ein leichtes Mädchen

Ein leichtes Mädchen [KINOTIPP]

Rebecca Zlotowskis macht mit Ein leichtes Mädchen die winterliche Jahreszeit zum Sommer

Kinotipps
Little Joe

Little Joe [KINOTIPP]

Jessica Hausners Parabel über das Fremde in uns selbst

Kinotipps
Rotschühchen und die sieben Zwerge

Rotschühchen und die sieben Zwerge [KINOTIPP]

Prinzen, die in Zwerge verwandelt wurden, begeben sich auf die Suchen nach den roten Schuhen einer Dame um so den Zauber zu ...

Kinotipps
Aretha Franklin: Amazing Grace

Aretha Franklin: Amazing Grace [KINOTIPP]

Ein legendärer, fantastischer, euphorisierender, zu Tränen rührender Film – lange verschollen und jetzt wiederentdeckt

Kinotipps
Winterland

Winterland [KINOTIPP]

Die Erfolge heutiger Ski- und Snowboardfahrer ruht auf den Schultern derer, die vor ihnen kamen