Der Hals der Giraffe

Drama/ , F/B 2004
Familiengeschichte mit Rich und Bonnaire

Familiengeschichte mit Rich und Bonnaire

Nach drei Kurzfilmen präsentiert der französische Regisseur Safy Nebbou seinen ersten langen Spielfilm. Er erzählt die anrührende Geschichte der neunjährigen Mathilde (Louisa Pili) und gleichzeitig die poetische Geschichte einer Reise in die Vergangenheit.

Mit ihrer Mutter Hélène (Sandrine Bonnaire) besucht sie ihren Großvater Paul (Claude Rich) im Altersheim. Niemand weiß, dass Mathilde einen Stapel Briefe ihrer vermeintlich verstorbenen Großmutter gefunden hat, aus denen hervorgeht, das die Totgeglaubte noch lebt. Mathilde will unbedingt den Geheimnissen aus der Vergangenheit auf die Spur kommen und entführt eines Nachts einfach ihren Großvater aus dem Altersheim. Das ungleiche Duo macht sich auf den Weg nach Biarritz, wo einst in der großelterlichen Buchhandlung "Der Hals der Giraffe" die mysteriöse Geschichte begonnen hatte.

Kinotipps
Can you ever forgive me?

Can you ever forgive me?

Melissa McCarthy versucht sich als Autorin in der Krise am Fälschen von Schriftstellerbriefen

Kinotipps
Escape Room

Escape Room

Sechs Fremde lassen sich beim Escpace-Room-Spielen einsperren – doch aus Spaß wird schnell tödlicher Ernst

Kinotipps
Free Solo

Free Solo

Freikletterer Alex Honnold will „El Capitan“ besteigen, eine 975 Meter hohe Steilwand – und wird dabei von einem Kamerateam ...

Kinotipps
Drei Gesichter

Drei Gesichter

Die iranische Schauspielerin Behnaz Jafari erlebt gemeinsam mit Regisseur Jafar Panahi einen pointenreichen Roadtrip

Kinotipps
Manou - flieg' flink!

Manou - flieg' flink!

Animation made in Germany: Manou, ein von Möwen aufgezogener Mauersegler, muss seinen Platz in der Welt finden!

Kinotipps
Hard Powder

Hard Powder

Schneepflugfahrer Liam Neeson sinnt auf Rache für seinen toten Sohn