Der große Tag

Dokumentation, F 2015
Auf den Spuren von vier Kindern und ihren Träumen

Auf den Spuren von vier Kindern und ihren Träumen

Vier Kinderträume, die aufs Engste mit dem Wohlergehen ihrer Familien verbunden sind: Nidhi aus Indien, Albert aus Kuba, Deegii aus der Mongolei und Ben aus Uganda haben Großes vor, doch ihren Familien fehlt das Geld. Diesen vier Kinderlebensläufen widmet sich der französische Dokumentarfilmer Pascal Plisson ("Auf dem Weg zur Schule") in seinem neuen Projekt "Der große Tag".

Die Kinder, die in verschiedenen Erdteilen wohnen und nichts von einander wissen, wollen, dass es ihren Familien einmal gut geht - und dazu wollen sie ihren Beitrag leisten. Vehement stürzen sich die Kinder in die Aufgaben, die vor ihnen liegen: Nidhi übt sich stets im Rechnen, um ihrem Traumberuf Ingenieurin näherzukommen. Albert will als Boxchampion im Ring stehen und die elfjährige Deegii quält sich durch ein eisernes Training, um als Akrobatin an einer Artistenschule akzeptiert zu werden. Bens Ziel ist es schließlich, als Ranger in einem Nationalpark zu arbeiten - wenn er alle dafür nötigen Prüfungen besteht.

Kinotipps
Lassie - Eine abenteuerliche Reise

Lassie – Eine abenteuerliche Reise [KINOTIPP]

Lassie, der berühmteste Hund der Filmgeschichte, ist zurück!

Kinotipps
Rettet das Dorf

Rettet das Dorf [KINOTIPP]

Teresa Distelberger erforscht die Hintergründe des Dorfsterbens und zeigt neue Potentiale dörflichen Lebens in unserer ...

Kinotipps
Brahms: The Boy II

Brahms: The Boy II [KINOTIPP]

Die unheimliche Porzellanpuppe Brahms kehrt zurück!

Kinotipps
Somewhere else together

Somewhere Else Together [KINOTIPP]

Zwei Räder, eine Welt, kein Geld – so lautete das Motto von Daniel Rintz ersten Film

Kinotipps
Mein grünes Herz in dunklen Zeiten

Mein grünes Herz in dunklen Zeiten [KINOTIPP]

Über ein Jahr lang hat Filmemacher Ingo Schmoll die Band Heaven Shall Burn auf ihrer kreativen Reise zum neuen Album begleitet

Kinotipps
Cunningham

Cunningham [KINOTIPP]

Die Doku erweckt die legendären Choreografien von Merce Cunningham noch einmal zum Leben