Der freie Wille

Krimi/Drama, D 2006
Harte Kost mit Jürgen Vogel als Triebtäter

Harte Kost mit Jürgen Vogel als Triebtäter

Der Silberne Bär wurde in diesem Jahr in Berlin an Jürgen Vogel für die künstlerische Gesamtleistung in "Der freie Wille" vergeben: er spielt nicht nur die Hauptfigur, sondern ist auch an Drehbuch und Produktion beteiligt.

Für den Zuschauer ist es härteste Kost mit anzusehen, wie Theo Stoer (Vogel) nach der Haftentlassung darum kämpft, nicht rückfällig zu werden. Sein krimineller Trieb, jungen Frauen Gewalt anzutun, hat ihn gerade neun Jahre Strafe absitzen lassen; nun begegnet er Nettie (Sabine Timoteo), der Tochter seines neuen Chefs (Manfred Zapatka), und fühlt erneut das schreckliche Verlangen in sich. Matthias Glasner inszenierte das Psychogram ohne moralische Bewertung.

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage

Kinotipps
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen

Grindelwald (Johnny Depp) will den Frieden zwischen Zauberern und Nicht-Zauberern zerstören

Kinotipps
Night School

Night School

Komödie mit Jumanji-Star Kevin Hart

Kinotipps
Unser Kampf

Unser Kampf

Simon Wieland porträtiert drei Generationen einer Familie, die insgesamt neun Kriege erlebt hat

Kinotipps
Angelo

Angelo

Markus Schleinzer verfilmt die unfassbare Biografie von Angelo Soliman, mit Makita Samba und Alba Rohrwacher