Der Fluch - The Grudge 2

Horror/Drama, USA 2006
O Schreck, o Graus, ein Geist ist im Haus!

O Schreck, o Graus, ein Geist ist im Haus!

Ein japanisches Sprichwort sagt, wenn jemand im Zustand unbändiger Wut stirbt, lastet fortan ein Fluch auf dem Ort seines Todes. Im ersten Teil kämpfte Karen Davis mit so einem Fluch. Nun fristet sie als Geisteskranke in einem Krankenhaus ein trostloses Leben. Ihre Schwester Aubrey will die Hintergründe der Tragödie erforschen - und macht selbst Bekanntschaft mit dem Fluch.

In einem Krankenhaus in Tokio glaubt niemand Karen Davis (Sarah Michelle Gellar), dass sie ein Haus in Brand gesteckt hat, um ihrem Freund das Leben zu retten. Schlimmer noch: Seit dem Feuer wird sie von einer geisterhaften Frauengestalt in weißem Gewand und mit schwarzen Haaren verfolgt.

Als ihre Schwester Aubrey von Karens misslicher Lage erfährt, reist sie nach Japan. Doch für Karen kommt jede Hilfe zu spät - sie springt in den Tod. Und Aubrey ist dem Fluch näher als sie ahnt. Nach und nach geraten immer mehr Personen in den Bann der geheimnisvollen Frauengestalt aus dem ausgebrannten Haus. Der Fluch scheint sich auszubreiten und nach scheinbar Unbeteiligten zu greifen, die doch durch ein Schicksal miteinander verbunden sind...

Kinotipps
Endzeit

Endzeit [KINOTIPP]

Carolina Hellsgård verfrachtet die Zombie-Apokalypse nach Weimar und Jena

Kinotipps
Die Eiskönigin 2

Die Eiskönigin 2 [KINOTIPP]

In der Frozen-Fortsetzung begeben sich Anna, Elsa, Kristoff und Olaf in die Tiefen des Waldes, um ein Geheimnis zu lüften

Kinotipps
Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest [KINOTIPP]

Abendfüllender Dokumentar- und Konzertfilm von Depeche Modes Global Spirit Tournee

Kinotipps
Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen [KINOTIPP]

Fortsetzung von Stanley Kubricks Horror-Meisterwerk Shining, mit Ewan McGregor in der Hauptrolle

Kinotipps
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar

Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar [KINOTIPP]

Die aufregende Geschichte der 12-jährigen Sue, die in ein spannendes Abenteuer schlittert

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder