Der deutsche Freund

Drama/Romanze, D/RA 2012
Eine Liebe, geprägt von der Vergangenheit

Eine Liebe, geprägt von der Vergangenheit

Eine Liebe in Zeiten des politischen Umbruchs und im Schatten der Vergangenheit, dem man nicht entrinnen kann: Jeanine Meerapfel erzählt in ihrem Kinodrama "Der deutsche Freund" von einer Tochter jüdischer Emigranten in Argentinien, die sich in den jungen deutschen Nachbarn verliebt.

Als der junge Mann (Max Riemelt) erfährt, dass sein Vater SS-Obersturmbannführer war, bricht er mit seiner Familie und geht schuldgetrieben nach Deutschland zurück. Die jüdische Freundin (Celeste Cid) hält trotz allem an dieser Liebe fest, muss aber schmerzlich erfahren, wie sehr die Vergangenheit noch die Gegenwart bestimmt.

Kinotipps
Die Blüte des Einklangs

Die Blüte des Einklangs [KINOTIPP]

Juliette Binoche reist von Frankreich nach Japan, um ein seltenes Gewächs zu finden, das die Seele heilen kann

Kinotipps
Blown Away - Music, Miles and Magic

Blown Away – Music, Miles and Magic [KINOTIPP]

Ein Doku-Roadmovie zweier Freunde, die eine vierjährige Reise mit Boot und Bus rund um die Welt gewagt haben

Kinotipps
Abikalypse

Abikalypse [KINOTIPP]

Vier Außenseiter wollen’s zum Ende der Schulzeit allen zeigen und eine Maga-Party schmeißen

Kinotipps
Cleo

Cleo [KINOTIPP]

Regisseur Erik Schmitt liefert die deutsche Antwort auf Die fabelhafte Welt der Amélie

Kinotipps
Die drei !!!

Die drei !!! [KINOTIPP]

Die weibiche Antwort auf Die drei ??? beweist, dass nicht nur junge Buben Detektivspielen können

Kinotipps
Tel Aviv on Fire

Tel Aviv on Fire [KINOTIPP]

Eine schnulzige Seifenoper eint Israelis und Palästinenser – bis sie abgesetzt werden soll …