Der deutsche Freund

Drama/Romanze, D/RA 2012
Eine Liebe, geprägt von der Vergangenheit

Eine Liebe, geprägt von der Vergangenheit

Eine Liebe in Zeiten des politischen Umbruchs und im Schatten der Vergangenheit, dem man nicht entrinnen kann: Jeanine Meerapfel erzählt in ihrem Kinodrama "Der deutsche Freund" von einer Tochter jüdischer Emigranten in Argentinien, die sich in den jungen deutschen Nachbarn verliebt.

Als der junge Mann (Max Riemelt) erfährt, dass sein Vater SS-Obersturmbannführer war, bricht er mit seiner Familie und geht schuldgetrieben nach Deutschland zurück. Die jüdische Freundin (Celeste Cid) hält trotz allem an dieser Liebe fest, muss aber schmerzlich erfahren, wie sehr die Vergangenheit noch die Gegenwart bestimmt.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Yuli

Yuli

Unter der Fuchtel seines Vaters stieg der kubanische Tänzer Carlos Acosta zum Weltstar auf – ein genresprengendes Biopic ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Happy Deathday 2U

Happy Deathday 2U

Die hässlichen Babymasken kehren zurück – und Teenagerin Tree (Jessica Rothe) muss abermals ihren Tod in der Zeitschleife erleben