Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Musikfilm, USA 2019

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Dieser abendfüllende Dokumentar- und Konzertfilm zeigt emotionale Geschichten, die die universale Kraft der Musik hervorheben, verwoben mit Auftritten von Depeche Modes Global-Spirit-Tournee.

In den Jahren 2017 und 2018 waren Depeche Mode auf der ganzen Welt mit ihrer Global-Spirit-Tour unterwegs, bei der sie in 115 Shows vor mehr als drei Millionen Fans auftraten. Dieser neue, visuell beeindruckende Film, der vom preisgekrönten Filmemacher und langjährigen künstlerischen Wegbegleiter Anton Corbijn gedreht wurde, fängt die Energie und die spektakulären Auftritte der Band auf dieser Tour ein; zusammen mit einem tieferen Blick darauf, wie ihre Musik und ihre Shows mit dem Leben ihrer Fans verwoben sind. Durch die zutiefst emotionalen Geschichten von sechs besonderen Depeche-Mode-Fans zeigt der Film nicht nur, wie und warum die Popularität und die Relevanz der Band im Laufe ihrer Karriere immer mehr zugenommen haben, sondern bietet auch einen einzigartigen Einblick in die unglaubliche Kraft der Musik, Gemeinschaften aufzubauen und Menschen in die Lage zu versetzen, Widrigkeiten zu überwinden und Verbindungen über die Grenzen von Sprache, Ort, Geschlecht, Alter und Umständen hinweg herzustellen. Kunstvoll gefilmt und virtuos geschnitten, geht Depeche Mode: SPIRITS in the Forest über einen typischen Konzertfilm hinaus und verbindet aufregende musikalische Performances, die bei den Abschlussshows der Global-Spirit-Tour in Berlins berühmter Waldbühne (Forest Stage) gedreht wurden, mit intimen Dokumentaraufnahmen, die an den Wohnorten der Fans auf der ganzen Welt entstanden.

Kinotipps
The Farewell

The Farewell [KINOTIPP]

Für viele ist The Farewell der schönste und auch lustigste Film des Jahres

Kinotipps
Mein Ende. Dein Anfang.

Mein Ende. Dein Anfang. [KINOTIPP]

Mariko Minoguchis Regiedebüt ist eine Geschichte über Liebe zwischen Verbrechen und Schicksal

Kinotipps
Supervized

Supervized [KINOTIPP]

Was machen pensionierte Superhelden, wenn sie ins Altersheim abgeschoben werden?

Kinotipps
Pavarotti

Pavarotti [KINOTIPP]

Mit Pavarotti legt Ron Howard eine sehr persönliche Dokumentation über den 2007 verstorbenen Popstar der großen Oper vor

Kinotipps
Porträt einer jungen Frau in Flammen

Porträt einer jungen Frau in Flammen [KINOTIPP]

Exzellent gespieltes Kostümdrama über die Liebe zweier Frauen im 18. Jahrhundert.

Kinotipps
Momo (1986)

Momo [KINOTIPP]

Kinderfantasy mit der damals zwölfjährigen Radost Bokel – die 2012 ins RTL-Dschungelcamp ging