Das Werwolfspiel

Horror/Thriller, A 2012
Ein Rollenspiel mit ernsten Folgen

Ein Rollenspiel mit ernsten Folgen

Mystery made in Austria: In "Werwolfspiel" von Johanna Rieger will sich eine Ärztin einem lange gehüteten Geheimnis aus der Vergangenheit stellen. Der Mysterythriller kommt am 5. Mai in die Kinos.

Das Rollenspiel "Die Werwölfe vom Düsterwald", das sie mit ehemaligen Spielkameraden spielt, nimmt dabei eine besondere Rolle ein. Es entwickelt ein Eigenleben und fordert nach und nach seine Opfer. Schon mit der langen Fahrt zum abgelegenen Ferienhaus ihrer Familie in Oberösterreich wird spürbar, wie sich die Hauptfigur Rosa (Johanna Rieger), eine in Wien lebende Ärztin, nach 25 Jahren der Vergangenheit stellen muss. Das muss sie auch gegen ihren Willen, mit allen notwendigen Konsequenzen, um in Zukunft endlich nicht mehr mit dem so lange wohlgehüteten, dunklen und drückenden Geheimnis leben zu müssen.

Das beklemmende Setting im Haus und das Eintreffen der "Spielkameraden" von damals lässt spüren, dass die gemeinsame Anwesenheit an diesem Ort die Menschen verändert, Abgründe öffnet, Aggressionen schürt und gegenseitigen Anschuldigungen einen Raum öffnet, in dem alles möglich scheint.

"Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen", sagt Rosa zu Beginn des Rollenspieles "Die Werwölfe vom Düsterwald" zu ihren Mitspielern. Das daraufhin von Rene (Erich Knoth) lapidar entgegnete "Alles leiwand?!" wird nicht eintreffen. Das Spiel entwickelt ein surreales Eigenleben und fordert nach und nach seine blutigen Opfer, denn Schuld verjährt nicht.

In den Hauptrollen sind Julia Prock-Schauer und Markus Zett zu sehen. Der Film startet vorerst im Burgkino und ist anschließend auch österreichweit zu sehen.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...