Das wandelnde Schloss

Fantasy/Romanze, J 2004
Neue animierte Zauberwelten von Hayao Miyazaki

Neue animierte Zauberwelten von Hayao Miyazaki

Für "Chihiros Reise ins Zauberland" (2001) erhielt der japanische Animations-Meister Hayao Miyazaki einen Oscar. Ebenso fantasievoll und sensibel erzählt er in "Das wandelnde Schloss" die Geschichte um die junge Sophie, die als Hutmacherin im Geschäft ihres gestorbenen Vaters arbeitet.

Als sie den charismatischen Zauberer Hauro kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird sie von einer eifersüchtigen Hexe mit einem Fluch belegt, der sie in eine alte Frau verwandelt. Um diesen Fluch aufzulösen, geht Sophie einen langen und abenteuerlichen Weg, auf dem ihr unter anderem der Feuer-Teufel Calcifer begegnet.

Gerade als Sophie hofft, dass sie wieder in ihre ursprüngliche "Haut" zurückschlüpfen kann, stellt sich heraus, dass es nicht nur um sie und Hauro geht, sondern dass mit der Auflösung des Fluches sogar die Rettung der Welt auf dem Spiel steht.

Kinotipps
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Top-besetztes Drama!

Kinotipps
Pettersson und Findus - Findus zieht um

Pettersson und Findus - Findus zieht um

Der sprechende Kater wird nun erwachsen

Kinotipps
Gundermann

Gundermann

Über den singenden Baggerfahrer, der ein Stasi-Spitzel war

Kinotipps
Uncle Drew

Uncle Drew

Opa Drew will noch mal zu den Körben

Kinotipps
The Rider

The Rider

Vielprämiertes Porträt eines Pferdeliebhabers

Kinotipps
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm