Das wandelnde Schloss

Fantasy/Romanze, J 2004
Neue animierte Zauberwelten von Hayao Miyazaki

Neue animierte Zauberwelten von Hayao Miyazaki

Für "Chihiros Reise ins Zauberland" (2001) erhielt der japanische Animations-Meister Hayao Miyazaki einen Oscar. Ebenso fantasievoll und sensibel erzählt er in "Das wandelnde Schloss" die Geschichte um die junge Sophie, die als Hutmacherin im Geschäft ihres gestorbenen Vaters arbeitet.

Als sie den charismatischen Zauberer Hauro kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird sie von einer eifersüchtigen Hexe mit einem Fluch belegt, der sie in eine alte Frau verwandelt. Um diesen Fluch aufzulösen, geht Sophie einen langen und abenteuerlichen Weg, auf dem ihr unter anderem der Feuer-Teufel Calcifer begegnet.

Gerade als Sophie hofft, dass sie wieder in ihre ursprüngliche "Haut" zurückschlüpfen kann, stellt sich heraus, dass es nicht nur um sie und Hauro geht, sondern dass mit der Auflösung des Fluches sogar die Rettung der Welt auf dem Spiel steht.

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage