Das unbekannte Mädchen

Drama, B/F 2016

Hätte Jenny die Tür aufgemacht, wäre das Mädchen noch am Leben

Der zehnte Film der belgischen Dardenne-Brüder (‚Der Junge mit dem Fahrrad‘), die mit ihren sozialphilosophischen Werken Stammgäste in Cannes sind.

Darum gehts in ‚Das unbekannte Mädchen'

Weil die Praxis offiziell seit einer Stunde zu ist, ignoriert die junge, genervte Ärztin Jenny (Adèle Haenel, französischer Jungstar mit Ö-Wurzeln) das Klingeln an der Tür. Als am nächsten Tag die Polizei bei ihr auftaucht, wird ihr das Ausmaß dieser Entscheidung bewusst: Eine junge Afrikanerin wurde ganz in der Nähe tot aufgefunden. Jenny fühlt sich schuldig und beginnt nachzuforschen. Sie will nicht, dass die Frau namenlos begraben wird.

Unsere Meinung zu ‚Das unbekannte Mädchen'

Der Film besticht durch eine feine und überzeugende Hauptdarstellerin, die über ein paar Schwächen (teilweise zu konstruiert und dick aufgetragen) hinwegsehen lässt. Gut gespielt!

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage

Kinotipps
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen

Grindelwald (Johnny Depp) will den Frieden zwischen Zauberern und Nicht-Zauberern zerstören