Das unbekannte Mädchen

Drama, B/F 2016

Hätte Jenny die Tür aufgemacht, wäre das Mädchen noch am Leben

Der zehnte Film der belgischen Dardenne-Brüder (‚Der Junge mit dem Fahrrad‘), die mit ihren sozialphilosophischen Werken Stammgäste in Cannes sind.

Darum gehts in ‚Das unbekannte Mädchen'

Weil die Praxis offiziell seit einer Stunde zu ist, ignoriert die junge, genervte Ärztin Jenny (Adèle Haenel, französischer Jungstar mit Ö-Wurzeln) das Klingeln an der Tür. Als am nächsten Tag die Polizei bei ihr auftaucht, wird ihr das Ausmaß dieser Entscheidung bewusst: Eine junge Afrikanerin wurde ganz in der Nähe tot aufgefunden. Jenny fühlt sich schuldig und beginnt nachzuforschen. Sie will nicht, dass die Frau namenlos begraben wird.

Unsere Meinung zu ‚Das unbekannte Mädchen'

Der Film besticht durch eine feine und überzeugende Hauptdarstellerin, die über ein paar Schwächen (teilweise zu konstruiert und dick aufgetragen) hinwegsehen lässt. Gut gespielt!

Kinotipps
Apocalypse now - Final Cut

Apocalypse Now – Final Cut [KINOTIPP]

Regielegende Francis Ford Coppola hat sein Antikriegsmeisterwerk aufwendig restauriert und neu geschnitten

Kinotipps
My Days of Mercy

My Days of Mercy [KINOTIPP]

Lucy (Ellen Page), Gegnerin der Todesstrafe, verliebt sich in die Befürworterin Mercy (Kate Mara)

Kinotipps
Der König der Löwen

Der König der Löwen [KINOTIPP]

Detailgetreue Realverfilmung des Disney-Zeichentrickmeisterwerks von 1994

Kinotipps
Nonna Mia!

Nonna Mia! – Liebe ohne Abzüge [KINOTIPP]

Um weiterhin die Pension ihrer Oma abzukassieren, verfrachtet Claudia die Leiche ihrer Großmutter in die Gefriertruhe

Kinotipps
Child's Play

Child’s Play [KINOTIPP]

Der nunmehr achte Teil der kultigen Chucky-Reihe erzählt die Geschichte noch einmal von vorne

Kinotipps
Unsere große kleine Farm

Unsere große kleine Farm [KINOTIPP]

John Chester zeigt in seiner Doku das harte aber erfüllende Leben in der Natur sowie deren außergewöhnliche Phänomene