Das persische Krokodil

Dokumentation, A 2011
Der Kampf mit dem Biest

Der Kampf mit dem Biest

Der gebürtige Iraner Hochgang Allahyari, der in den 1990ern mit "I Love Vienna" und "Geboren in Absurdistan" bekannt wurde, hat mit seinem Film "Der letzte Tanz" die heurige Diagonale-Jury überzeugt und den Spielfilm-Preis erhalten. 2012 wurde in Graz seine Kurz-Doku "Das persische Krokodil" gewürdigt, die nun ins Kino kommt.

Zwei iranische Wildhüter kämpfen in der Einöde eine Schlacht gegen ein Krokodil, das sich in eine Zisterne verirrt hat und gerettet werden soll. "Bewaffnet" mit einer dünnen Schnur und einer Decke versuchen die Männer, das Tier zu fangen und zu fesseln, wogegen sich das Tier mit Leibeskräften wehrt.

Regisseur Houchang Allahyari hat ein Werk über Menschen in Extremsituationen gedreht, das genauso gut in einem österreichischen Dorf spielen könnte - wenn man vom Krokodil absieht.

Kinotipps
Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Elmar Wepper begibt sich in Florian Gallenbergers schrulliger Komödie auf eine Reise zum Nordkap

Kinotipps
Blackkklansman

BlacKkKlansman

Wahre Geschichte: Afroamerikanischer Polizist infiltriert in den 70ern den Ku Klux Klan

Kinotipps
Crazy Rich

Crazy Rich

Romantische Komödie nach dem Roman ‚Crazy Rich Asians‘ von Kevin Kwan

Kinotipps
Teen Titans Go! To the Movies

Teen Titans Go! To the Movies

Die augenzwinkernde Variante des Superhelden-Genres inklusive Musicalnummern

Kinotipps
Grenzenlos - Submergence

Grenzenlos – Submergence

James McAvoy wird von Dschihadisten gefangen genommen, während seine Freundin Alicia Vikander in der Arktis arbeitet

Kinotipps
So Was Von Da

So Was Von Da

‚Love Steaks‘-Regisseur Jakob Lass lädt zur wildesten Film-Fete Hamburgs ein!