Das merkwürdige Kätzchen

Komödie/Drama, D 2013
Eine Katze beobachtet unbemerkt den Familienalltag

Eine Katze beobachtet unbemerkt den Familienalltag

Eine Familie trifft sich zum Abendessen. Die Erwachsenen merken nicht, was für kleine und große Dramen sich hinter der Fassade abspielen - nur die durch die Zimmer streunende Katze und der Haushund werden Zeugen davon. Bei der Viennale 2013 wurde der Film von Ramon Zürcher mit dem Publikumspreis der Leserjury der Tageszeitung "Der Standard" ausgezeichnet.

An einem Samstag im Herbst sind Karin und Simon bei ihren Eltern und der jüngsten Schwester Clara zu Besuch. Die Zusammenkunft der Familie ist Anlass für ein gemeinsames Abendessen, zu dem im Verlauf des Tages auch weitere Verwandte erscheinen. Während die Familienangehörigen die Wohnung mit ihren Gesprächen, Alltagshandlungen und Kochvorbereitungen beleben, streifen die Katze und der Hund durch die Räume. Auch sie werden zu einem zentralen Bestandteil dieses familiären Alltagsreigens, der immer wieder überhöhte Elemente aufweist. So öffnen sich Nebenräume zwischen Familiendrama, Märchen und dem Psychogramm einer Mutter.

Kinotipps
Parasite

Parasite

Kinotipps
La Flor - Episode 4, Akt 7

La Flor - Episode 4, Akt 7

Kinotipps
But Beautiful

But Beautiful

Kinotipps
Terminator: Dark Fate

Terminator: Dark Fate

Kinotipps
Gelobt sei Gott

Gelobt sei Gott

Kinotipps
La Flor - Episode 5+6, Akt 8

La Flor - Episode 5+6, Akt 8