Das melancholische Mädchen

Tragikomödie, Deutschland 2019

Das melancholische Mädchen

Eine junge Frau sucht in der Großstadt nach einem Schlafplatz und wird dabei zwangsläufig mit den großen Fragen der Gegenwart konfrontiert, die sich jedem von uns in unterschiedlicher Weise in unserer postmodernen, neoliberalen Gesellschaft aufdrängen. Eine Forschungsreise in 15 komischen Begegnungen.

Auf der Suche nach einer Bleibe durchstreift das melancholische Mädchen die Großstadt. Auf ihrem Weg begegnet sie jungen Müttern, die ihre Schwangerschaft als religiöse Erweckung feiern, übernachtet bei einem abstinenten Existenzialisten und verweilt in einer Drag-Bar. Nebenbei versucht sie ein Buch zu schreiben, aber scheitert am ersten Satz des zweiten Kapitels. Ihre Depressionen beginnt sie als Politikum zu betrachten.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva the Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...