Das Mädchen und die Spinne

Drama, Schweiz 2021
Das Mädchen und die Spinne

Das Mädchen und die Spinne

Ein filmisches Psychogramm, das sich während eines Umzugs mit Nähe, Trennung, Alltag und Vergänglichkeit befasst.

Lisa (Liliane Amuat), Mara (Henriette Confurius) und Markus (Ivan Georgiev) leben gemeinsam in einer WG. Eines Tages zieht Lisa aus – sie hat eine eigene Wohnung gefunden. Das Drama stellt ihren Auszug in den Vordergrund. Alles, was dazugehört, wird thematisiert - vom Streichen bis zum Abschied nehmen. Der Umzug steht symbolisch für einen neuen Lebensabschnitt. Dabei erscheinen manche Dinge plötzlich klarer. Durch feine Akzente und Spannungen wird dies sichtbar gemacht …

In TV und Kino finden: Ursina Lardi, Liliane Amuat, Henriette Confurius, Silvan Zürcher, Ramon Zürcher

Kinotipps
Nope

Nope

Kinotipps
DC League of Super-Pets

DC League of Super-Pets

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel