Das letzte Mahl

Historiendrama, Deutschland 2017

In TV und Kino finden: Bruno Eyron, Sharon Brauner, Michael Degen, Florian Frerichs

Das letzte Mahl

Das letzte Mahl

Ein Familienessen am Abend der sogenannten Machtergreifung: Florian Frerichs Das letzte Mahl will die Diskussionen an einem historischen Einschnittsdatum rekonstruieren.

Die Nazis stehen kurz vor der Machtergreifung. Doch die jüdische Familie Glickstein, die in Berlin lebt, bleibt gelassen. Die wohlhabende Sippe trifft sich zum Abendessen. Die besorgte Tochter Leah (Mira Elisa Goeres) will nach Palästina auswandern – Nonsens, wie die Eltern (Bruno Eyron und Sharon Brauner) entscheiden! Der Sohn Michael (Patrick ­Mölleken) hingegen bewundert die neue Bewegung der Nationalsozialisten. Die Spannung am Tisch wächst. Ist der politische Umbruch doch folgenschwerer als gedacht?

Kinotipps
Endlich Tacheles

Endlich Tacheles [KINOTIPP]

Dokumentarfilm über einen Juden aus Berlin und seine verrückte Idee gegen das Vergessen

Kinotipps
The Lost Leonardo

The Lost Leonardo [KINOTIPP]

Insider-Doku über Salvator Mundi, das wertvollste Gemälde der Welt

Kinotipps
In Liebe lassen

In Liebe lassen [KINOTIPP]

40-Jähriger muss seine Krebserkrankung akzeptieren lernen und Frieden mit dem Tod zu schließen

Kinotipps
Licorice Pizza

Licorice Pizza [KINOTIPP]

Paul Thomas Anderson widmet sich mit dieser turbulenten Romanze dem Erwachsenwerden, der Liebe und den 70er-Jahren

Kinotipps
Kesisme: Iyi Ki Varsin Eren

Kesisme: Iyi Ki Varsin Eren [KINOTIPP]

Auf tragische Weise kreuzen sich die Lebenswege eines türkischen Jungen und eines Soldaten

Kinotipps
Wanda, mein Wunder

Wanda, mein Wunder [KINOTIPP]

Polin Wanda hilft einer wohlhabenden Schweizer Familie – aber nicht ohne Hoppalas