Das hält kein Jahr..!

Komödie/Romanze, GB 2013
Die Hochzeit ist erst der Anfang...

Die Hochzeit ist erst der Anfang...

Die Hochzeit im Film hat meist nur eine Bedeutung: die große Liebe und ein fulminantes Happy End. In der neuen britischen Komödie "Das hält kein Jahr..!" jedoch wird die klassische Liebes-Dramaturgie auf den Kopf gestellt. Der Film von Dan Mazer stellt die durchaus spannende und selten beantwortete Frage: Was macht das glückliche Paar nach der Hochzeit?

Und darum geht es: Ein Paar trifft sich, verliebt sich - und heiratet wenige Monate später. "Das hält kein Jahr" prophezeien Familie und Freunde - und schon am Hochzeitsabend ist klar: Damit könnten sie recht haben. Nat (Rose Byrne, "Brautalarm") und Josh (Rafe Spall, "Zwei an einem Tag") haben sich offensichtlich nicht genug Zeit gelassen, sich wirklich kennenzulernen. Nat ist eher der zerbrechlich-vornehme Typ, Josh eher der nicht so vornehme Spaßvogel. Und so zerreiben sich die beiden im Alltag. Der Film zeigt, was passiert, wenn man dem Falschen dauerhafte Treue schwört. Frei nach dem Motto: Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht noch etwas Besseres findet.

Nat und Josh aber wollen nicht so schnell aufgeben. Weniger aus dem Glauben an die Ehe oder Mitgefühl dem Ehepartner gegenüber als vielmehr aus Ehrgeiz wollen sie wenigstens ein Jahr lang durchhalten und es allen zeigen. Darum führt sie der Weg auch zur Paartherapeutin - allerdings mit bedingtem Erfolg. Die ist von ihrer eigenen Ehe frustriert und hat den Glauben an die Liebe längst verloren. Auch Nats zickige Schwester (Minnie Driver) ist keine große Hilfe. Als dann auch noch Joshs Ex-Freundin Chloe (Anna Faris) wieder auftaucht und Nat den schönen Guy ("The Mentalist" Simon Baker) trifft, droht das Jahr äußerst lang zu werden.

Dan Mazer, der Autor und Produzent von Sacha Baron Cohens inzwischen legendären Kinospektakeln "Borat", "Brüno" und "Der Diktator", gibt mit "Das hält kein Jahr..!" sein Regie-Debüt. Produziert wird der Film von keinen Geringeren als Tim Bevan und Eric Fellner, die schon Komödien-Erfolge wie "Notting Hill", "Bridget Jones" und "Tatsächlich...Liebe" auf die Leinwand brachten. Tatsächlich ist der Film auch genau das geworden, was man von dieser Kombination erwarten kann - "Borat" trifft "Bridget Jones".

Kinotipps
Endzeit

Endzeit [KINOTIPP]

Carolina Hellsgård verfrachtet die Zombie-Apokalypse nach Weimar und Jena

Kinotipps
Die Eiskönigin 2

Die Eiskönigin 2 [KINOTIPP]

In der Frozen-Fortsetzung begeben sich Anna, Elsa, Kristoff und Olaf in die Tiefen des Waldes, um ein Geheimnis zu lüften

Kinotipps
Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest [KINOTIPP]

Abendfüllender Dokumentar- und Konzertfilm von Depeche Modes Global Spirit Tournee

Kinotipps
Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen [KINOTIPP]

Fortsetzung von Stanley Kubricks Horror-Meisterwerk Shining, mit Ewan McGregor in der Hauptrolle

Kinotipps
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar

Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar [KINOTIPP]

Die aufregende Geschichte der 12-jährigen Sue, die in ein spannendes Abenteuer schlittert

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder