Das ganze Leben liegt vor Dir

Komödie, I 2008
Träume und Realität prallen aufeinander

Träume und Realität prallen aufeinander

Paulo Virzì beschäftigt sich in seinem Film "Das ganze Leben liegt vor Dir" mit einer ganz großen Sinnkrise. Marta (Isabella Ragonese) ist jung, schön und hat soeben sehr erfolgreich ihr Philosophiestudium abgeschlossen. Sie hat ihr ganzes Leben noch vor sich. Doch Marta hat Probleme einen Job zu finden.

Als eine Stelle im Callcenter frei wird, greift sie beherzt zu. Und diese seltsame Welt hat für Marta durchaus ihren Reiz, besonders weil sie Talent im Umgang mit Menschen hat. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Paolo Virzì zitiert die Meister Fellini wie Monicelli und persifliert gleichzeitig das moderne Italien aufs Schärfste. Dabei behält er immer einen leichtfüßigen und entspannten Ton. Dieser Film ist alles in einem: Gesellschaftskritik, Unterhaltung und ein Kunststück. Virzì zeigt das Italien Berlusconis und konterkariert es mit dem Italien, wie es wir und die Italiener gerne sehen: das kultivierte, augenzwinkernd-humorvolle, genießerische und entspannte Italien. Auf dem Filmfest München 2009 wurde der Film als Entdeckung gefeiert.

In TV und Kino finden: Sabrina Ferilli, Elio Germano, Valerio Mastandrea, Paolo Virzi

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!