Das Fischkind

Drama/Romanze, RA/F/E 2009
Ines Efron und Mariela Vitale

Ines Efron und Mariela Vitale

Es geht um fundamentale soziale Fragen beim argentinischen Film "Das Fischkind (OT: El nino pez)" von Lucia Puenzo. Als sich die höhere Tochter mit einem Hausmädchen einlässt, geht es nicht nur um die kriminellen Verwicklungen, in die beide geraten, sondern vor allem auch um Status-Diskussionen.

Lala (Ines Efron) ist in betuchten Verhältnissen aufgewachsen. Der Vater ist Richter in Buenos Aires - es verwundert deshalb nicht, dass die Familie Dienstmädchen anstellt. Eines davon ist Ailin (Mariela Vitale). Zwischen Lala und ihr entsteht eine Liebschaft, die Lala die häuslichen Spannungen erdulden lässt - vorerst. Längst träumen die beiden nämlich vom Reißaus nehmen: Es soll nach Paraguay gehen, in die Heimat von Ailin.

Kinotipps
Sicario 2

Sicario 2

Benicio Del Toro und Josh Brolin im brutalen Drogenkrieg

Kinotipps
Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Intimer Einblick in das Leben eines Radrennfahrers am Ende seiner Karriere

Kinotipps
Love, Cecil

Love, Cecil

Doku über den ikonischen Fotografen Cecil Beaton

Kinotipps
Guitar Driver

Guitar Driver

Dokumentarfilm über den österreichischen Musiker und Extremgitarristen Karl Ritter

Kinotipps
Clash

Clash

Ägypten 2013: zwischen actiongeladenem Drama und absurder Farce

Kinotipps
Mamma Mia! Here We Go Again

Mamma Mia! Here We Go Again

Beschwingte und emotionale Fortsetzung des Musical-Hits ‚Mamma Mia!‘