Das doppelte Lottchen

Komödie/Family, D 2007
Getrennte Zwillinge treffen sich zufällig wieder

Getrennte Zwillinge treffen sich zufällig wieder

Nach vielen Verfilmungen kommt nun eine Zeichentrickversion von Erich Kästners 1949 erschienen Kinderbuch "Das doppelte Lottchen" ins Kino. Zwei nach der Geburt wegen der Scheidung ihrer Eltern von einander getrennte Zwillinge lernen sich in einem Ferienheim zufällig kennen. In vertauschten Rollen reisen sie heim und führen am Ende listig ihre Eltern wieder zusammen.

Nach dem Konzept von Michael Schaack entstand unter der Regie von Toby Genkel ("Werner - gekotzt wird später") ein bunter und munterer, doch auch etwas seicht geratener Streifen, der dem Charme und der Klugheit des Kästner-Klassikers nicht wirklich entspricht. Trotzdem wirkt es heute, in Zeiten von Scheidungen und Alleinerziehenden, beinahe schon wieder mutig, ein solches Plädoyer für die Familie zu halten.

"Nach wie vor sehnen sich Kinder vor allem anderen, noch vor Spielsachen, Computern, nach einem intakten Familienverband mit beiden Eltern - so wie sie es immer gewollt haben", sagt Produzent Peter Zenk. "Die Kinder wollen das laut Umfragen nach wie vor, nur die Erwachsenen lernen nicht dazu und muten ihrem Nachwuchs immer öfter Trennungen und Scheidungen zu." So bietet der 80-minütige Film, der in den fünfziger Jahren spielt, dem jüngeren Publikum Spaß - die Erwachsenen regt er vielleicht zum Nachdenken an.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...