Darwin's Nightmare

Dokumentation/ , A/B/F 2004
Doku über Waffenschmuggel und Globalisierung

Doku über Waffenschmuggel und Globalisierung

Der österreichische Regisseur Hubert Sauper hat mit seinem Streifen "Darwin's Nightmare" schon einige Preise eingeheimst, u.a. den Europäischen Dokumentarfilmpreis und den Wiener Filmpreis bei der Viennale. Der Film ist ein verstörendes Porträt der afrikanische Region rund um den Victoriasee, in der Waffenschmuggel eine wichtige Rolle spielt.

50 Tonnen Fischfilet exportiert die Region um den Victoria See täglich. Eine ganze Industrie hat sich um das Geschäft mit dem Fisch herum entwickelt. Sauper lässt sich Zeit, die Menschen hinter dieser Industrie zu zeigen. Etwa den Wächter vor der Fischfabrik, die Prostituierten, die sich um die Piloten kümmern, die Fabrikbesitzer und die EU-Kommissare, die die Qualität des Fisches prüfen.

Sauper arbeitet in "Darwin's Nightmare" grundsätzlich ohne erklärenden Kommentar aus dem Off. Dafür fragt er die Interviewten immer wieder: "Und was ist in den Flugzeugen, wenn sie herkommen?" - "Leer, sie sind leer," ist die Antwort, die er immer wieder erhält. Aber er weiß es besser. Ganz zum Schluss erst gibt einer der Piloten betroffen zu, was für eine tödliche Fracht er bringt.

Sauper deckt nicht auf, er schockt nicht mit Opferzahlen oder Bildern von explosiven Kisten, sondern zeichnet zurückhaltend ein Bild von der Region und ihren Menschen. Was er zeigt, sind die vielen Ebenen, auf denen sich das Gesetz des Stärkeren in der Region der Schwächeren auswirkt. Es ist ein verstörender Film, der mehr Fragen aufwirft, als er einfache Antworten liefert. Absolut sehenswert.

Kinotipps
Jean-Pierre Leaud als sterbender Sonnenkönig

Kinotipp: Der Tod von Ludwig XIV.

Pompöse wie schräge und fein gespielte Studie über Tod und Vergänglichkeit

Kinotipps
Stefan trifft beim Besuch der alten Heimat seine Jugendliebe

Kinotipp: Sommerfest

Sommerfilm mit nostalgischer Note

Kinotipps
Tom und Damien fühlen sich zueinander hingezogen

Kinotipp: Mit Siebzehn

Mitreißendes Jugenddrama

Kinotipps
Scott Eastwood (r.) als sympathischer Autodieb

Kinotipp: Overdrive

Katz-und Mausspiel um Auto-Coup in Marseille mit Scott Eastwood

Kinotipps
Ein Junggesellinnenabschied läuft aus dem Ruder

Kinotipp: Girl's Night Out

Braut Scarlett Johansson erlebt ein Polter-Wochenende, dass sie lange nicht vergessen wird

Kinotipps
Colin Farrell als kluger wie manipulativer Hahn im Korb

Kinotipp: Die Verführten

Sofia Coppola erzählt das Remake des Clint-Eastwood-Dramas aus Sicht der Frauen