Darkest Hour 3D

Action/Thriller, USA 2011
Der Kampf ums Überleben beginnt

Der Kampf ums Überleben beginnt

Chris Gorak ("Right at Your Door") hat mit "Darkest Hour" einen apokalyptischen Thriller in 3D inszeniert. Der Streifen dreht sich um eine Gruppe Jugendlicher in Russland, die sich tapfer der Invasion mörderischer Aliens entgegenstellen. In der Hauptrolle ist "Into The Wild"-Darsteller Emile Hirsch zu sehen.

Fünf junge Erwachsene genießen das pulsierende Leben Moskaus, als eine fremde Intelligenz die Menschheit angreift. Sie übernimmt die Kontrolle über die Elektrizität und setzt diese als tödliche Waffe ein. Den Freunden gelingt die Flucht in den Moskauer Untergrund, wo sie zunächst sicher sind. Als sie einige Tage später ihr Versteck verlassen, hat sich Moskau in eine Geisterstadt verwandelt - und die Gefahr ist noch lange nicht gebannt. So bleibt der Gruppe nur eine Chance - sie müssen andere Überlebende finden, um sich dem Kampf gegen die Aliens stellen zu können.

Chris Gorak, Art Director der Blockbuster-Filme "Fight Club" oder "Fear and Loathing in Las Vegas", hat mit "Darkest Hour", seiner zweiten Regiearbeit, das bewährte Thema der Alien-Invasion auf äußerst gruselige Art neu interpretiert. Natürlich durfte ein handverlesenes Cast, darunter die Jungdarsteller Hirsch, Olivia Thirlby ("Juno") und Max Minghella ("The Social Network"), nicht fehlen. Produziert wurde der Streifen von Horror-Experten Timur Bekmambetov, der mit seinem Vampir-Streifen "Wächter der Nacht" Hollywoods Genre-Szene aufgemischt hat.

Kinotipps
Crawl

Crawl

Kinotipps
Systemsprenger

Systemsprenger

Kinotipps
Stuber - 5 Sterne undercover

Stuber - 5 Sterne undercover

Kinotipps
Das zweite Leben des Monsieur Alain

Das zweite Leben des Monsieur Alain

Kinotipps
Blinded by the Light

Blinded by the Light

Kinotipps
Good Boys

Good Boys