Dance! Jeder Traum beginnt mit dem ersten Schritt

Drama/ , USA 2006
Banderas als alternder Tänzer mit Helfer-Syndrom

Banderas als alternder Tänzer mit Helfer-Syndrom

Video-Spezialistin Liz Friedlander bleibt bei ihrer Passion, modernste Popmusik in Szene zu setzen. In ihrem Kinodebüt "Dance!" schickt sie Antonio Banderas als Tanzlehrer Pierre Dulaine aufs Parkett. Dulaines Karriere als Tänzer ist fast vorüber, und er sieht seine neue Bestimmung in einer New Yorker Tanzschule.

Dort in der Bronx will er den Kids klassischen Tanz beibringen, doch Schüler wie Rock (Rob Brown) und LaRhette (Yaya DaCosta) sind an den kultivierten Schrittfolgen nicht interessiert, sie haben ihre eigenen Vorstellungen vom Tanzen - HipHop und Breakdance sind angesagt. Aber Pierre gelingt es, das Vertrauen der Kids zu gewinnen. Gemeinsam entwickeln sie aus zwei Tanzstilen einen und bringen frischen Wind in die konservative Walzerszene.

Die Geschichte selbst rund um den Tanzlehrer Pierre Dulaine alias Hollywoodstar Antonio Banderas ist vom nicht gerade neuen Typ "Reicher Weißer hilft selbstlos armen Schwarzen". Doch dann treffen George Gershwin auf HipHop sowie Walzer und Tango auf coole Kids mit Gettoblaster. Walzer mit "fettem Beat" und Foxtrott im Feinripp- Unterhemd mit Goldkettchen: Dank dem erfrischend frechen und feurig modernen Tanz ist "Dance!" mehr als nur ein weiterer US-Tanzfilm.

Kinotipps
Avengers: Endgame

Avengers: Endgame

Mit Donnergetöse und Tränen im Augenwinkel beendet Avengers: Endgame die Phase 3 des Marvel Cinematic Universe

Kinotipps
Kirschblüten & Dämonen

Kirschblüten & Dämonen

Fortsetzung des Familiendramas von Doris Dörrie

Kinotipps
Tea with the Dames – Ein unvergesslicher Nachmittag

Tea with the Dames - Ein Unvergesslicher Nachmittag

Maggie Smith, Judy Dench, Eileen Atkins und Joan Plowright in Plauderstimmung

Kinotipps
Asche ist reines Weiß

Asche ist reines Weiß

Gangsterfilm und Roadmovie aus China

Kinotipps
Ein letzter Job

Ein letzter Job

Thriller mit Michael Caine, Jim Broadbent und Ray Winstone

Kinotipps
Vorhang auf für Cyrano

Vorhang auf für Cyrano

Liebeserklärung an das Paris der Belle Epoque und an das Theater an sich