D.U.D.A! Werner Pirchner

Dokumentation, A 2014
Musikrebell Werner Pirchner am Xylophon

Musikrebell Werner Pirchner am Xylophon

Werner Pirchner, der Jazzmusiker aus Hall, ist mehr als zehn Jahre nach seinem Tod in Vergessenheit geraten, manchen aber durch seine noch immer gespielten Jingles für Ö1 ein Begriff. Der "Zappa von Tirol", wie er einmal in der Hommage "D.U.D.A!" von Regisseur Malte Ludin genannt wird, hat mit dem "halben Doppelalbum" einst den rebellischen Soundtrack einer Generation bestimmt.

Die Spurensuche mit Christian Berger, Erwin Steinhauer, Tobias Moretti, Felix Mitterer, Josef Hader und Andre Heller ist entsprechend kurzweilig geraten, die Erinnerungen sind bei vielen noch sehr lebendig. Pirchner schuf Bühnen-, Konzertmusik und Filmmusik, tarnte sein hohes künstlerisches Niveau gerne unter einer scheinbar primitiven Decke und hatte letztendlich auch seine eigene Philosophie zum Schweigen parat: "Reden ist schweigen, besser ist geigen."

Kinotipps
Can you ever forgive me?

Can you ever forgive me?

Melissa McCarthy versucht sich als Autorin in der Krise am Fälschen von Schriftstellerbriefen

Kinotipps
Escape Room

Escape Room

Sechs Fremde lassen sich beim Escpace-Room-Spielen einsperren – doch aus Spaß wird schnell tödlicher Ernst

Kinotipps
Drei Gesichter

Drei Gesichter

Die iranische Schauspielerin Behnaz Jafari erlebt gemeinsam mit Regisseur Jafar Panahi einen pointenreichen Roadtrip

Kinotipps
Manou - flieg' flink!

Manou - flieg' flink!

Animation made in Germany: Manou, ein von Möwen aufgezogener Mauersegler, muss seinen Platz in der Welt finden!

Kinotipps
Hard Powder

Hard Powder

Schneepflugfahrer Liam Neeson sinnt auf Rache für seinen toten Sohn

Kinotipps
Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein

Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein

Österreichisches Coming of Age-Drama nach Motiven der gleichnamigen, autobiografisch gefärbten Erzählung von André Heller