Crossing Over

Drama, USA 2009
Max Brogan (Harrison Ford) bekommt Ärger

Max Brogan (Harrison Ford) bekommt Ärger

Harrison Ford, Ray Liotta und Ashley Judd legen sich in Wayne Kramers neuem Film "Crossing Over" mächtig ins Zeug. In dem Immigrationsdrama gerät ein Spezialagent der Einwanderungsbehörde durch sein Mitleid mit einer Mexikanerin in große Schwierigkeiten.

Max Brogan (Ford) ist Veteran der US-Einwanderungsbehörde und außerdem einer der wenigen, denen das Schicksal von Immigranten wirklich am Herzen liegt. Sein Mitleid für eine Mexikanerin, die ihren kleinen Sohn alleine in L.A. zurücklassen muss, wird ihm zum Verhängnis. Denise Frankel (Ashley Judd) ist Anwältin für Immigrationsfragen. Bei ihrer Arbeit und ihrem Kinderwunsch steht ihr Mann Cole (Ray Liotta) hinten an. Der Mitarbeiter der Einwanderungsbehörde verschafft sich Ersatzbefriedigung, indem er die Australierin Claire (Alice Eve), die auf ihr Visum wartet und unbedingt in Hollywood Karriere machen will, zu Sexdiensten zwingt.

Regisseur Wayne Kramer zeigt mit "Crossing Over" von neutraler Warte aus, wie das komplexe System der Einbürgerung funktioniert und das sowohl aus der Perspektive der Gesetzesvertreter als auch aus der der Immigranten. Herausgekommen ist ein berührendes Plädoyer für eine liberale Einwanderungspolitik.

Kinotipps
Cops

Cops

Kinotipps
Ballon

Ballon

Deutscher Thriller von Michael Herbig über die Ballonflucht aus der DDR

Kinotipps
I Can Only Imagine

I Can Only Imagine

Christlicher Dramafilm rund um die meistverkaufte christliche Single

Kinotipps
Die Unglaublichen 2

Die Unglaublichen 2

Die Superhelden-Familie kämpft gegen eine neue Bedrohung!

Kinotipps
Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Neben mitreißenden ABBA-Songs und viel Spaß gibt es auch große Gefühle

Kinotipps
Auguste Rodin

Auguste Rodin

Film zum 100. Todestag von Auguste Rodin, dem Wegbereiter der modernen Skulptur