Crash Test Dummies

/ , A 2005
Auch Crash Test Dummies haben Gefühle

Auch Crash Test Dummies haben Gefühle

Bewegen oder bewegt werden, leben oder gelebt werden, das ist die Frage in Jörg Kalts Film "Crash Test Dummies". Den großen Think-Tank an Metaphern für den Lebens-Weg, die das Auto liefert, hat Kalt dabei kräftig angezapft.

Ein junges rumänisches Pärchen, Ana (Maria Popistasu) und Nicoale (Bogdan Dumitrache), reist nach Wien, um mit der Überstellung eines gestohlenen Autos schnell zu Geld zu kommen. Noch ehe der Bukarester Busbahnhof erreicht ist, passiert allerdings schon die erste Panne. Und in Wien angekommen, sitzt man endgültig fest. Der zu überstellende Wagen ist noch nicht gestohlen. Ana, die ein Kind in Bukarest hat, zieht es zurück, Nicolae will weiter westwärts. Bald sind die beiden so blank wie ihre Nerven. Man trennt sich, der Bahnhof Wien-Mitte wird zur Endstation Sehnsucht und zum Knotenpunkt verwickelter Geschichtenstränge.

Ana wird von einem Auto angefahren und vom Kaufhausdetektiv Jan (Simon Schwarz) aus dem Krankenhaus entführt, als eine unbarmherzige Schwester sie der Polizei ausliefern will. Nicolae versucht sich indessen als Straßenmusikant, wird von einem Polizisten zusammengeschlagen und beginnt eine Affäre mit der Reisebüro-Angestellten Dana (Vivian Bartsch). Das verlorene Paar aus dem Osten trifft auf ebenso ziellos herumtreibende Einheimische: Dana schüttet ihre innere Leere mit flüchtigen Vergnügungen und Bettbekanntschaften zu, Jan trauert seiner Ex (Barbara Albert als Krankenschwester) nach. Und Jans Mitbewohnerin Martha (Katrin Resetarits), die als menschlicher Crash Test Dummie und Versuchskaninchen für Pharmafirmen jobbt, stopft sich nonstop mit Medikamenten voll.

Kinotipps
Amoureux de ma femme - Verliebt in meine Frau

Amoureux de ma femme - Verliebt in meine Frau

Nach einem Doppel-Date gibt sich ein treuer Ehemann wilden Tagträumen hin

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage