Couchgeflüster

Komödie/Drama, USA 2005
Was will Uma Thurman von Bryan Greenberg?

Was will Uma Thurman von Bryan Greenberg?

Der Film wird als "erste therapeutische Liebeskomödie" beworben. Regisseur Ben Younger bleibt bei der Umsetzung seiner Geschichte "ältere Frau liebt jüngeren Mann" eher konventionell, ein gutes Gespür hat der Regisseur jedoch bei den beiden Hauptdarstellerinnen bewiesen: Meryl Streep und Uma Thurman verleihen "Couchgeflüster" Farbe.

Ben Younger greift ein Thema auf, das in der heutigen Zeit immer wieder aktuell ist, entdeckt es aber nicht neu. Die 37-jährige Rafi (Uma Thurman) verliebt sich in den 14 Jahre jüngeren David (Bryan Greenberg). Wie sich später herausstellt, ist David der Sohn ihrer Therapeutin, Dr. Lisa Metzger (Meryl Streep).

David kommt aus einer jüdischen Familie, und somit hat die Therapeutin gleich zwei Gründe, die Christin Rafi abzulehnen: Diese ist nicht nur um vieles älter als Mamas Liebling, sondern hat auch noch die falsche Religion. Als Lisa Metzger schon weiß, dass es sich bei Rafis Liebhaber um ihren Sohn handelt, setzt sie zunächst aus Loyalität ihrer Patientin gegenüber die Therapiesitzungen fort.

Genau diese Szenen sind es, in denen Streep und Thurman Komik vom Feinsten bieten. Wenn etwa intime Details über das Liebesleben ihres Sohnes zur Sprache kommen, werden die therapeutischen Treffen für Dr. Metzger zur Tortur. Dem Zuseher treibt es dagegen die Lachtränen in die Augen.

Da sich eine schicke Karrierefrau Ende 30 nur mit schönen Dingen umgibt, sieht David natürlich blendend aus; damit er aber in Rafis Glitzerwelt so etwas wie Berechtigung hat, lässt ihn Ben Younger als aufstrebenden Jungmaler auftreten. Etwas fragwürdig, blickt man in das jungenhafte Gesicht des Darstellers, der ein paar Szenen zuvor Rafi wahnsinnig macht, weil er einem Gameboyspiel einer Liebesnacht mit ihr den Vorzug gibt.

Als der junge Lover auf Rafis Couch lungert, ihre Wohnung besetzt und für Unordnung sorgt, tauchen graue Wolken am Beziehungshimmel auf. Liebe unter diesen Umständen kann sehr leidenschaftlich sein, Glück ist aber anscheinend nur auf begrenzte Zeit möglich...

Kinotipps
Harris Bodycheck an einem Schützling endet böse

Filmtipp: Harri Pinter, Drecksau

ORF-Stadtkomödie rund um einen ehemaligen Eishockey-Star

Kinotipps
Der Kommissar, der aus der Kälte kam

Thriller-Tipp: Schneemann

Jo Nesbos Thriller starbesetzt verfilmt

Kinotipps
Geo-Ingenieur Jake soll die Welt retten

Neu im Kino: Geostorm

Gerard Butler, Ed Harris und Andy Garcia inmitten einer Wetterkatastrophe

Kinotipps
Massimo hat schöne Erinnerungen an seine Mutter

Kinotipp: Träum was Schönes

Berührendes Psychoanalyse-Drama

Kinotipps
Die Schwestern sorgen sich um die verschwundene Monday

Kino-Empfehlung: What happened to Monday?

Noomi Rapace schlägt sich gleich in sieben Rollen durch eine grimmige Zukunftswelt

Kinotipps
Intime Einblicke in das Verhältnis Mensch und Tier

Kino-Empfehlung: Tiere und andere Menschen

Doku über die Bewohner des Wiener Tierschutzhauses